https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Glühwein getestet: Meisten Heißgetränke unbedenklich
Glühwein getestet: Meisten Heißgetränke unbedenklich
14.12.2018 - 19:14 Uhr
Stuttgart (lsw) - Ob Glühwein, Punsch und Weihnachtsbier - die meisten alkoholischen Heißgetränke können Weihnachtsmarktbesucher bedenkenlos trinken.

Wie das Verbraucherschutzministerium am Freitag mitteilte, wurden zuletzt verstärkt alkoholhaltige Heißgetränke auf Weihnachtsmärkten untersucht. Von 42 Heißgetränken waren demnach fünf zu beanstanden.

Grund war demnach ein erhöhter Gehalt an Schwermetallen wie Blei und Zinn, die meist von der Erhitzung in Gefäßen wie Kupferkesseln und Zinnwannen kommen. Diese Geräte wurden den Angaben zufolge daraufhin stillgelegt. Das Ministerium betonte: "Die Untersuchungsergebnisse zeigen, dass bei der überwiegenden Anzahl der Stände geeignete Gerätschaften verwendet werden."

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bretten
Angebrochene Bierflasche überführt mutmaßlichen Räuber

30.11.2018
Flasche überführt Täter
Bretten (dpa) - Diesen Schluck hätte sich ein 28-Jähriger lieber gespart: Weil er seine angebrochene Bierflasche nach einem Raub in einer Bäckerei in Bretten (Kreis Karlsruhe) am Tatort zurückließ, sitzt der mutmaßliche Räuber nun in Untersuchungshaft (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Schneesturm selbst bei wolkenlosem Himmel

20.11.2018
Eisbahn nimmt Betrieb auf
Bühl (gero) - Die Wetterphänomene gehen in einem in vielerlei Hinsicht historischen Jahr munter weiter. Nach dem Sommer-Herbst läuft auf Unterstmatt und am Seibelseckle die Schneeproduktion auf Hochtouren. Und morgen nimmt die Eisbahn Wiedenfelsen den Betrieb auf (Foto: ma). »-Mehr
Muggensturm
Unter Alkoholeinfluss Auto gefahren

14.11.2018
Mit Alkohol Auto gefahren
Muggensturm (red) - Ein Autofahrer ist bei einer Kontrolle in Muggensturm aufgefallen. Die Polizisten hegten den Verdacht, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Ein Test bestätigte das: Der 35-Jährige hatte mehr als ein Promille intus. Jetzt erwartet ihn eine Anzeige (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ettlingen
Elektrobus im Test: Der nächste Schritt zur E-Mobilität

10.11.2018
Der nächste Schritt zur E-Mobilität
Ettlingen (win) - Im Landkreis Karlsruhe fährt der erste Elektrobus im Testbetrieb. Er bedient die Linie 112 in Ettlingen. Das Pilotprojekt wird von der Kreisverwaltung und dem KVV begleitet. Landrat Christoph Schnaudigel (CDU) erwartet den nächsten Schritt zur E-Mobilität (Foto: win). »-Mehr
Berlin
´AKK´ setzt alles auf eine Karte

08.11.2018
"AKK" setzt alles auf eine Karte
Berlin (bms) - Sie hat gewartet, ihren Konkurrenten Friedrich Merz und Jens Spahn den Vortritt gelassen. Doch am Mittwoch hat auch Annegret Kramp-Karrenbauer öffentlich ihren Hut in den Ring um die Merkel-Nachfolge geworfen. Es ist für sie eine Reise ohne Rückfahrkarte (dpa-Foto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um die Zahl der Verkehrstoten zu senken, sollte nach der Meinung von Verkehrsexperten auf den meisten innerörtlichen Straßen das Tempolimit von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt werden. Halten Sie das für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz