https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schlossweihnacht endet - aber nur für dieses Jahr
Schlossweihnacht endet - aber nur für dieses Jahr
15.12.2018 - 07:48 Uhr
Rastatt (red/ema) - Es ist wohl das derzeit am meisten fotografierte Motiv in Rastatt: die illuminierte Fassade der Barockresidenz im Rahmen der Schlossweihnacht. Der von dem Lichter-Schauspiel begleitete Markt biegt auf die Zielgerade ein.

Noch bis Sonntagabend kann man zwischen den Pagodenzelten flanieren und die Festbeleuchtung genießen. Ganz Schluss ist mit dem Zauber dann aber noch nicht: Der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz lockt noch bis einschließlich 23. Dezember ins Zentrum der Barockstadt.

Die Rastatter Lichtspiele sollen indes weitergehen. Vor der Presse kündigte OB Hans Jürgen Pütsch an, dass der für die obere Kaiserstraße entworfene Licht-Masterplan fortgeführt werden soll. Pütsch denkt dabei unter anderem an die Stadtkirche St. Alexander, das historische Rathaus und die Brunnen. Die Stadt werde dadurch attraktiver, meint der Rathaus-Chef und glaubt dabei auch den Einzelhandel an seiner Seite. In diesem Jahr hat die Stadt 570.000 Euro in eine neue Weihnachtsbeleuchtung und noch mal 480.000 Euro in die Schlossbeleuchtung investiert.

Komplette Weihnachtsbeleuchtung noch nicht installiert

Für die obere Kaiserstraße hatte eine Lichtplanerin ein Konzept entwickelt, das unter anderem die Verwendung der historischen Rastatt-Leuchte, zylindrische Stelen und Strahler vorsieht. Vom derzeitigen Lichtermeer in der Innenstadt ist die obere Kaiserstraße abgeschnitten, was im Einzelhandel zu Kritik geführt hat. In diesem Jahr konnte die komplette Weihnachtsbeleuchtung noch nicht installiert werden, weil die Verwaltung auf statische Probleme wegen der Verankerung in den Hausfassaden gestoßen ist.

Foto: Wollens chneider

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Stadt Bühl will aufgrund zahlreicher Beschwerden künftig keine privaten Feuerwerke, etwa bei Geburtstagen oder Hochzeiten, mehr genehmigen. Finden Sie das gut?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz