https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schwartz warnt vor Leichtsinn gegen Braunschweig
Schwartz warnt vor Leichtsinn gegen Braunschweig
20.12.2018 - 14:20 Uhr
Karlsruhe (dpa) - Trainer Alois Schwartz vom Karlsruher SC hat vor der letzten Partie des Jahres am Samstag (14 Uhr) gegen Schlusslicht Eintracht Braunschweig vor Überheblichkeit gewarnt.

"Das Halbjahreszeugnis ist sehr gut. Aber es ist eben nur ein Halbjahreszeugnis. Wir wollen am Ende aber versetzt werden, deswegen müssen wir uns jetzt noch einmal richtig anstrengen", sagte der Coach des Tabellenführers am Donnerstag. Dabei können die Badener die Partie am 20. Spieltag der 3. Fußball-Liga nach sechs Siegen in Serie und mit Rückkehrer Martin Röser selbstbewusst angehen. Nur fünf Partien gingen in den vergangenen 12 Monaten verloren.

Groiß hat weiter Probleme

"Ich glaube allerdings auch nicht, dass wir Braunschweig unterschätzen werden. Deren Spiele sind immer sehr eng gewesen", sagte Schwartz. "Die haben schon einen Kader mit großer Erfahrung, teilweise auch in der 2. Liga." Große Änderungen in der Startelf stehen nicht an. Bis auf Justin Möbius (Schleudertrauma) und Alexander Groiß (Bauchmuskelzerrung) stehen alle relevanten Spieler zur Verfügung.

Foto: GES

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Halle
Zur Halbzeit Meister

17.12.2018
KSC zur Halbzeit Meister
Halle (red) - Der Karlsruher SC hat dank eines 3:0-Sieges beim Halleschen FC mit dem bisherigen Tabellenführer VfL Osnabrück die Plätz getauscht und sich damit die Halbzeit-Meisterschaft gesichert. In Halle erneut treffsicher waren die Stürmer Anton Fink und Marvin Pourié (Foto: GES). »-Mehr
Halle
Abwehrriegel knacken

14.12.2018
KSC gastiert beim Rangvierten
Halle (red) - Zum Hinrundenende bekommt es der Fußball-Drittligist Karlsruher SC noch mal mit einem hochkarätigen Gegner zu tun. Die Wildparkprofis gastieren am Samstag beim defensivstarken Rangvierten Hallescher FC. Trotzdem will der KSC seine Siegesserie ausbauen (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Karlsruher SC reist ohne Lorenz nach Halle

13.12.2018
KSC reist ohne Lorenz nach Halle
Karlsruhe (lsw) - Der KSC sucht für sein Auswärtsspiel am Samstag beim Halleschen FC einen Ersatz für seinen Mittelfeldspieler Marc Lorenz (Foto: GES). Der 30-Jährige wird wegen einer Gelb-Sperre fehlen und könnte durch Martin Röser, Kyoung-Rok Choi oder Saliou Sané ersetzt werden. »-Mehr
Gernsbach
Dauerarrest als letzte Chance

13.12.2018
Dauerarrest wegen Volksverhetzung
Gernsbach (red) - Wegen Sachbeschädigung und Volksverhetzung wurde ein 20-Jähriger zu vier Wochen Dauerarrest verurteilt. Im Jahr 2016 randalierte er vor einer Flüchtlingsunterkunft in der Nähe von Köln und belästigte die Bewohner mit rechtsradikalen Parolen. (Foto: dpa) »-Mehr
Karlsruhe
Karlsruher SC holt fünften Sieg in Serie

08.12.2018
KSC schlägt Münster mit 5:0
Karlsruhe (lsw) - Der Karlsruher SC hat den fünften Sieg in Serie eingefahren. Die Badener besiegten am Samstag vor 10.613 Zuschauern im Karlsruher Wildparkstadion Mitkonkurrent Preußen Münster mit 5:0 (3:0) und verteidigten damit auf Rang zwei ihren direkten Aufstiegsplatz (Foto: GES). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

In Norwegen hat das erste Unterwasserrestaurant Europas eröffnet. Dort kann man für 230 Euro ein Menü mit Blick auf die Unterwasserwelt genießen. Wäre Ihnen das einen Besuch wert?

Ja..
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz