https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Wohl weniger Arbeitslose
Wohl weniger Arbeitslose
21.12.2018 - 08:10 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die Arbeitslosigkeit dürfte nach Schätzung der Arbeitsagentur in Baden-Württemberg weiter sinken. Der Chef der Regionaldirektion der Arbeitsagentur, Christian Rauch, rechnet 2019 mit 10.000 Arbeitslosen weniger.

Im November waren in Baden-Württemberg 184.983 Arbeitslose gemeldet. Für 112.809 Stellen fanden die Firmen gleichzeitig nicht die passenden Bewerber. Ihnen standen nach den jüngsten Zahlen in Baden-Württemberg 4,73 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte gegenüber (Stand Ende September).

Bei der aktuellen Arbeitslosenquote von drei Prozent spricht man von Vollbeschäftigung. 2019 dürfte die Arbeitslosenquote sogar unter 3,0 Prozent liegen, sagte Rauch der Deutschen Presse-Agentur.

Angesichts der guten wirtschaftlichen Lage haben auch Langzeitarbeitslose in Baden-Württemberg immer bessere Chancen auf einen Job. "Wenn die Konjunktur so weiterläuft und wenn der Gesetzgeber das Teilhabe-Chancen-Gesetz weiterhin ausfinanziert, könnten wir in Baden-Württemberg in fünf Jahren die 40.000 bei den Langzeitarbeitslosen unterschreiten", sagte er. Im November waren noch 51.683 Langzeitarbeitslose gemeldet. 2008 waren es fast 25.000 mehr.

In den Vorjahren habe die Arbeitsagentur im Südwesten Deutschlands im Schnitt 14.000 Langzeitarbeitslose vermittelt. In die Kategorie fällt, wer länger als zwölf Monate vergeblich einen Job sucht und beim Amt gemeldet ist.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Anschlag? Fahndung läuft weiter

21.12.2018
Terroranschlag? Weiter Fahndung
Stuttgart (dpa) - Nach Warnungen vor einem möglichen Anschlag auf einen Flughafen an der deutsch-französischen Grenze läuft die Fahndung nach Verdächtigen am Freitag weiter. An mehreren Flughäfen, darunter Karlsruhe/Baden-Baden galten verschärfte Sicherheitsvorkehrungen (Foto: fuv.) . »-Mehr
Baden-Baden
Vier Jahre Gefängnis für ´eine Tat mit Ansage´

21.12.2018
Urteil: Vier Jahre Gefängnis
Baden-Baden (wf) - Im Prozess gegen einen 32-jährigen iranischen Asylbewerber wurde gestern vor der großen Starfakammer des Landgerichts das Urteil verkündet. Der Angeklagte wurde der schweren Brandstiftung für schuldig gesprochen und erhielt vier Jahre Freiheitsstrafe (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Reaktion gefordert

21.12.2018
TVS will sich rehabilitieren
Baden-Baden (moe) - Das letzte Spiel 2018 zwischen den Drittliga-Handballern des TVS Baden-Baden (Foto: av) und der TGS Pforzheim steht im Zeichen der Wiedergutmachung. Der TVS will zum einen für die Derbypleite in Willstätt, aber auch für die Hinspielklatsche revanchieren. »-Mehr
Iffezheim
Aus für die After-Work-Renntage in Iffezheim?

21.12.2018
Aus für die After-Work-Tage?
Iffezheim (fk) - Der französische Wettanbieter PMU hat für das kommende Jahr eine neue Strategie für die von ihm gestützten Galopprenntage in Deutschland beschlossen. Das hat gravierende Folgen für das Frühjahrsmeeting und die Große Woche in Iffezheim (Foto: fuv). »-Mehr
Heidelberg
Familiendrama: Schwere Erkrankung löste wohl Tat aus

20.12.2018
Ermittler finden Abschiedsbrief
Heidelberg (lsw) - Dem Heidelberger Familiendrama lag wohl eine schwere Erkrankung des mutmaßlichen Täters zugrunde. Ermittler fanden bei dem 71-Jährigen einen Abschiedsbrief. Der Rentner, seine Frau und der Sohn waren in der elterlichen Wohnung tot aufgefunden worden (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um die Zahl der Verkehrstoten zu senken, sollte nach der Meinung von Verkehrsexperten auf den meisten innerörtlichen Straßen das Tempolimit von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt werden. Halten Sie das für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz