https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Unfallflucht in Bühl: Zeugen gesucht
Unfallflucht in Bühl: Zeugen gesucht
28.12.2018 - 11:32 Uhr
Bühl (red) - Ein noch unbekannter Autofahrer hat am Donnerstag einen in der Straße "Im Hasengarten" geparkten Hyundai beschädigt. Um den Schaden kümmerte er sich allerdings nicht, sondern er ergriff die Flucht.

Der Hyundai war laut der Polizei im Zeitraum zwischen 7.15 Uhr und 15 Uhr auf Höhe eines Autohauses im Bereich der Kreuzung zur Werksstraße abgestellt worden. Als der Besitzer zu seinem Wagen zurückkehrte, stellte er fest, dass dieser beschädigt worden war. Die Schadenshöhe liegt bei rund 1.000 Euro.

Personen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer (07223) 99 09 70 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Pforzheim
Großeinsatz nach Fahrerflucht auf der Autobahn

21.12.2018
Großeinsatz nach Fahrerflucht
Pforzheim (lsw) - Sieben Streifenwagen und ein Hubschrauber sind ausgerückt, um auf der A8 bei Pforzheim einen Unfallflüchtigen zu stellen. Das Auto des Mannes war gegen eine Leitplanke geprallt und wurde danach von einem Lkw erfasst. Der Fahrer flüchtete zu Fuß (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Polizei sucht Unfallfahrer

21.12.2018
Polizei sucht Unfallfahrer
Gaggenau (red) - Die Polizei in Gaggenau ist auf der Suche nach einem Unfallflüchtigen. Der Autofahrer soll in der Kehler Straße einen geparkten Mercedes beschädigt haben und weitergefahren sein. Der Schaden beträgt laut der Polizei rund 4.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Seniorin von Auto erfasst - Fahrer flüchtet

19.12.2018
Seniorin von Auto erfasst
Rastatt (red) - Nach einer Unfallflucht am Montag in Rastatt ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. Eine unbekannte Autofahrerin hatte eine 82-jährige Frau in der Kapellenstraße angefahren und war danach geflüchtet. Die Seniorin wurde leicht verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Autofahrer fährt Hund an und flüchtet

19.12.2018
Hund angefahren und geflüchtet
Gaggenau (red) - Beim Vorbeifahren hat ein Autofahrer am Dienstagabend einen Hund erwischt. Der Yorkshire Terrier, der angeleint war, wurde dabei leicht verletzt. Ohne sich um das Tier zu kümmern, suchte der Autofahrer das Weite. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Lichtenau
Unfallflucht in Lichtenau

16.12.2018
Unfallflucht in Lichtenau
Lichtenau (red) - Am Freitagabend, kurz vor Mitternacht, hat sich in der Goethestraße in Lichtenau eine Unfallflucht zugetragen. Ein Fahrradfahrer wurde dabei verletzt. Ein dunkler VW, der den Unfall verursachte, fuhr einfach weiter. Die Polizei bittet um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Studie fehlt vielen Neunt- und Zehntklässlern zwei Stunden Schlaf pro Nacht, weil sie zu viel Zeit am Smartphone, Tablet oder vor dem TV verbringen. Würden Sie den Konsum Ihrer Kinder reglementieren?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz