https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Zwei Tote und 15 Verletzte bei Unfall
Zwei Tote und 19 Verletzte bei Unfall
01.01.2019 - 16:12 Uhr
Aichtal (dpa) - Bei einem schweren Autounfall im Nebel auf der B27 bei Aichtal in Baden-Württemberg sind ein 39 Jahre alter Vater und sein zehnjähriger Sohn ums Leben gekommen. 15 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Zunächst war von 19 Verletzten die Rede gewesen.

In den Unfall gegen 1 Uhr am Neujahrstag waren sechs Fahrzeuge verwickelt. Der 39-Jährige war mit seinem Wagen bei starkem Nebel auf ein anderes Auto aufgefahren. Ein weiteres Auto krachte in die Unfallstelle. Zwei weitere Autofahrer hielten wegen des Unfalls auf der Fahrbahn an. Mehrere Menschen standen dann auf der Fahrbahn, darunter der 39-Jährige und sein Sohn.
Doch eine 21 Jahre alte Autofahrerin erkannte das Geschehen zu spät. Nach Angaben der Polizei war sie trotz des Nebels mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs und fuhr nahezu ungebremst durch die gesamte Unfallstelle. Vater und Sohn starben. Einem weiteren Mann, der sich ebenfalls auf der Fahrbahn aufhielt, wurde das Bein abgetrennt. Ob er noch in Lebensgefahr war, konnte die Polizei am Dienstag zunächst nicht sagen.
Eine 31-Jährige und zwei Kinder im Alter von sieben und zwölf Jahren, die mit dem Vater und seinem Sohn im Auto gesessen hatten, wurden zum Teil schwer verletzt. Ob es sich dabei um die Mutter und Geschwister des verunglückten Jungen handelt, konnte die Polizei zunächst nicht klären. Die Unfallverursacherin und ihre drei Mitfahrer wurden ebenfalls zum Teil schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Insgesamt zählte die Polizei 15 Verletzte. Die Straße war bis zum Morgen in beide Richtungen gesperrt.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Wiesloch
Auto überschlägt sich: Fünf Verletzte bei Unfall

31.12.2018
Fünf Verletzte bei Unfall
Wiesloch (lsw) - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos in Wiesloch sind am Sonntag fünf Menschen verletzt worden. Unter ihnen war auch ein vierjähriges Kind. Eine Autofahrerin hatte einem 78-Jährigen die Vorfahrt genommen. Der Wagen des Mannes überschlug sich (Foto: dpa). »-Mehr
Unfall: B3 bei Malsch gesperrt

28.12.2018
Schwerer Unfall auf B3
Malsch (fk) Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 3 bei Malsch wurden am Freitag zwei Menschen schwer verletzt. Der Fahrer eines VW-Kleinbusses hatte an der Einmündung nach Bruchhausen einem Mercedes die Vorfahrt genommen, so die ersten Erkenntnisse der Polizei. (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Zwei Autos gerammt: Beifahrerin verletzt

28.12.2018
Zwei Autos gerammt: Frau verletzt
Gernsbach (red) - Ein Autofahrer hat am Freitagmorgen in Gernsbach zuerst einen geparkten Ford und dann einen Mercedes gerammt. Seine Beifahrerin wurde dabei verletzt. Es entstanden 16.000 Euro Schaden. Der Mann war unter Alkoholeinfluss gefahren (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Zwölf Monate auf 24 Seiten

27.12.2018
Zwölf Monate auf 24 Seiten
Baden-Baden (red) - War 2018 ein gutes Jahr? Die Antwort auf diese Frage hängt für viele Menschen von persönlichen Dingen ab. Unabhängig davon entwickelte sich das Nachrichtengeschehen in den vergangenen zwölf Monaten. In kompakter Form blicken wir am Freitag zurück (Foto: BT). »-Mehr
Baiersbronn
18-Jähriger stürzt von Dach: Schwer verletzt

26.12.2018
18-Jähriger stürzt von Dach
Baiersbronn ( lsw) - Ein 18-Jähriger ist in Baiersbronn nachts auf das Dach seines Elternhauses geklettert und mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Alkohol als Ursache könne derzeit nicht ausgeschlossen werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Grippezeit hat begonnen. Ein kleiner Pikser kann davor schützen, krank zu werden. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen?

Ja.
Nein.
Weiß ich noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz