https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Haftstrafen für Drogenhändler
Haftstrafen für Drogenhändler
02.01.2019 - 15:53 Uhr
Baden-Baden (red) - Das Landgericht Baden-Baden hat am Mittwoch zwei Männer wegen Einfuhr, Handel und Besitz von Drogen zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Der 64-jährige Angeklagte erhielt fünf Jahre und neun Monate, der 53-jährige Angeklagte fünf Jahre.

Angeklagt waren ein 64-jähriger Deutscher, der zuletzt im Elsass wohnte, und ein 53-jähriger Deutscher aus dem Raum Stuttgart. Den einschlägig vorbestraften Männern war die Beschaffung von Drogen und deren Verkauf - unter anderem in Rastatt - sowie der Besitz von Drogen vorgeworfen worden.

Sie waren im April verhaftet worden, nachdem sie offenbar versucht hatten, knapp ein Kilogramm Kokain in Amsterdam zu erwerben, um es in Deutschland weiterzuverkaufen.

Das Gericht entschied, dass der Jüngere einen Teil des Freiheitsentzugs in einer Suchtklinik abbüßen kann.

Ein ausführlicher Bericht über den letzten Prozesstag erscheint in der Donnerstagausgabe sowie (ab 4 Uhr) im E-Paper.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Mehrjährige Haftstrafen gegen Räuber aus Litauen

12.12.2018
Mehrjährige Haftstrafen
Baden-Baden (wf) - Die drei Litauer, die im Januar ein Juweliergeschäft in der Sophienstraße überfallen haben, sind jeweils zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Die beim Überfall gefesselte Verkäuferin, die als Nebenkläger beteiligt war, bekommt ein Schmerzensgeld (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Studie fehlt vielen Neunt- und Zehntklässlern zwei Stunden Schlaf pro Nacht, weil sie zu viel Zeit am Smartphone, Tablet oder vor dem TV verbringen. Würden Sie den Konsum Ihrer Kinder reglementieren?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz