https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Weniger Vögel in den Gärten
Weniger Vögel in den Gärten
09.01.2019 - 13:25 Uhr
Stuttgart (lsw) - Der Vogelbestand in baden-württembergischen Gärten hat im Vergleich zum vorigen Winter abgenommen. Das ist das Zwischenergebnis einer Wintervogelzählung des Naturschutzbundes (NABU). Teilnehmer aus dem Südwesten zählten nach Angaben des Verbands am Wochenende um den Dreikönigstag (6. Januar) dort mehr als 256.000 Vögel, das sind rund 25 Prozent weniger als 2018.

Grund sei der europaweit milde Winter, heißt es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Auch Waldvögel wie Eichelhäher oder Tannenmeise hätten 2018 von den vielen Bucheckern, Eicheln und Samen in den Wäldern profitiert. "Gärten als Ersatzlebensraum und Futterplatz waren daher wenig gefragt", sagte Sprecher Stefan Bosch.

Knapp 10.000 Teilnehmer im Südwesten

Bei der neunten bundesweiten Mitmach-Aktion "Stunde der Wintervögel" können Vogelfreunde deutschlandweit den Vogelbestand in ihren Gärten erfassen. Im Südwesten machten insgesamt knapp 10.000 Teilnehmer an 6.900 Orten mit.

Immer weniger Amseln anzutreffen

Am häufigsten beobachteten sie Haussperlinge, Kohlmeisen und Feldsperlinge. Der Bestand der Amseln nahm wie im Vorjahr erneut fast um ein Viertel ab. Laut Nabu sind die Tiere im Sommer am sogenannten Usutu-Virus gestorben. Zählergebnisse können noch bis zum 15. Januar nachgemeldet werden.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Konstante Nachfrage nach Bundesfreiwilligendienst im Land

09.01.2019
Zahl der Bufdis im Land stabil
Stuttgart (lsw) - Die Zahl der Menschen, die in Baden-Württemberg den Bundesfreiwilligendienst (BFD) leisten, bleibt zwar stabil, ist allerdings zum ersten Mal seit der Einführung nicht mehr gestiegen. Die meisten sogenannten Bufdis sind unter 27 Jahre alt und weiblich (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Weniger Grippe-Fälle im Land

09.01.2019
Weniger Grippe-Fälle im Land
Stuttgart (lsw) - Die Grippe hat sich in dieser Saison in Baden-Württemberg deutlich weniger verbreitet als 2017/18. Aktuell seien 348 Influenza-Erkrankungen bekannt, teilte das Gesundheitsministerium mit. In der vorangegangenen Grippesaison waren es zum gleichen Zeitpunkt 706 (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Zwischen Küche und Konzertsaal

09.01.2019
Zwischen Küche und Konzertsaal
Gaggenau (tom) - Es blüht, doch manchmal ein bisschen arg im Verborgenen - das Kammermusikprogramm, das der Kulturring Gaggenau seinem Publikum offeriert. Denn immer wieder gelingt es Thomas Maisch, herausragende Akteure für ein Gastspiel zu gewinnen (Foto: Senger). »-Mehr
Baden-Baden
Baden-Badener Webcam schon 100.000 Klicks

08.01.2019
Webcam schon 100.000 Klicks
Baden-Baden (red) - Die neue Baden-Baden-Webcam auf dem Dach des Theaters am Goetheplatz ist ein Renner: Innerhalb weniger Wochen hat sie laut Mitteilung der Stadt-Pressestelle bereits 100.000 Menschen in aller Welt erreicht. Sie bietet Livebilder und ist vertont (Foto: Stadt). »-Mehr
Baden-Baden
Bald eine eigenständige Schule weniger in der Kurstadt?

08.01.2019
Bald eine Schule weniger?
Baden-Baden (sre) - Geht es nach der Stadtverwaltung und dem Staatlichen Schulamt Rastatt, wird aus der eigenständigen Grundschule Ebersteinburg bald eine Außenstelle der Vincenti-Grundschule. Noch im Januar soll die Zustimmung aller Gremien eingeholt werden (Foto: Reith). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um die Zahl der Verkehrstoten zu senken, sollte nach der Meinung von Verkehrsexperten auf den meisten innerörtlichen Straßen das Tempolimit von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt werden. Halten Sie das für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz