https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mehr Bewegung für Grundschüler
Mehr Bewegung für Grundschüler
19.01.2019 - 07:40 Uhr
Stuttgart (lsw) - Chillen und Zocken stehen bei Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs - zahlreiche Studien belegen, dass sie sich immer weniger bewegen. Kultus- und Sportministerin Susanne Eisenmann (CDU) pocht hingegen auf mindestens eine Stunde Bewegung am Tag, weil sich das erwiesenermaßen positiv auf die Entwicklung der Kinder auswirke.

"Ich möchte deshalb, dass das an möglichst vielen Schulen Standard wird", betonte sie. Dazu will sie die Grundschulleitungen für das Thema sensibilisieren. Dem dient ein Modul, das für die Qualifizierung der Führungskräfte entwickelt wurde. "Um Sport und Bewegung an Grundschulen verstärkt zu fördern, sind die Schulleiterinnen und Schulleiter als wichtige Motoren unabdingbar."

Die Lerneinheit soll den Pädagogen zeigen, wie sie Bewegung und Sport im Schulalltag verankern können - neben dem Sportunterricht mit mindestens zwölf Wochenstunden in den ersten vier Klassen. So könnten aktive Pausen oder eine bewegungsfreundliche Umgebung die Kinder animieren. Alle neuen Grundschulleitungen sollen ab diesem Jahr im Rahmen ihrer 15-tägigen Einführungsqualifizierung an einer Veranstaltung zum Thema bewegte Schule teilnehmen. Den Auftakt macht an diesem Dienstag Karlsruhe.

Dabei können Schulleiter auch erfahren, wie sie ihre Schule als "Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt" zertifizieren lassen können. Aktuell haben sich bereits 890 Grundschulen zertifizieren lassen - 40 Prozent aller Grundschulen in Baden-Württemberg.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
CMT: Positive Zwischenbilanz

19.01.2019
CMT: Positive Zwischenbilanz
Stuttgart (lsw) - Die Veranstalter der Stuttgarter Reisemesse CMT haben kurz vor Ende eine positive vorläufige Bilanz gezogen. Man rechne damit, dass bis zum Ende am Sonntag mehr als 240.000 Menschen über aktuelle Reisetrends informiert haben (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Wenn Eltern Kinder gefährden

19.01.2019
Wenn Eltern Kinder gefährden
Gaggenau (tom) - Jasmin Hansen (40) ist seit kurzem neue Vorsitzende des Gesamtelternbeirats der Gaggenauer Schulen. Mit der MTA und zweifachen Mutter sprach Thomas Senger über die täglichen Probleme auf den Straßen und Wegen vor den Schulen (Foto: Senger). »-Mehr
Gernsbach
Ohne Zugpferde

19.01.2019
CDU: Ohne Müller in Rats-Wahl
Gernsbach (ham) - Die CDU Gernsbach geht optimistisch in die Gemeinderatswahl am 26. Mai. In der Kernstadt wie in den Ortsteilen (Foto: CDU) bietet die stärkste Fraktion im Stadtparlament die maximale Zahl an Kandidaten auf - doch Zugpferd Wolfgang Müller tritt nicht mehr an. »-Mehr
Baden-Baden
Naturnahen Charakter erhalten

19.01.2019
Naturnaher Charakter bleibt
Baden-Baden (nie) - Der Bauausschuss hat am Donnerstag einstimmig der Verlängerung der Grünen Einfahrt zugestimmt. Diese verläuft von der Blutbrücke an der Sinzheimer Straße bis zum Bahnhof. Der naturnahe Charakter soll den Grünzug weiterhin prägen (Foto: Gartenamt). »-Mehr
Rheinmünster
Gemeinderat könnte bunter werden

19.01.2019
Grüne drängen in den Gemeinderat
Rheinmünster (sie) - Die Grünen wollen in den Gemeinderat: Bei der Kommunalwahl am 26. Mai tritt die Partei erstmals in Rheinmünster an. Initiiert hat die Liste Christian Knäbel aus Stollhofen (Fotot: sie). Der Unternehmensberater hat bereits die ersten Mitstreiter gefunden. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland enden tonnenweise Nahrungsmittel im Abfall – dabei wäre vieles noch zu genießen. Werfen Sie viele Lebensmittel weg?

Ja.
Ja, sobald das MHD überschritten ist.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz