https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mann in Karlsruher Bar erschossen
Mann in Karlsruher Bar erschossen
20.01.2019 - 12:58 Uhr
Karlsruhe (red) - In einer Bar im Karlsruher Stadtteil Oberreut kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem Tötungsdelikt, bei dem ein 39-jähriger Mann ums Leben kam. Die Polizei fahndet derzeit nach einem namentlich bekannten Tatverdächtigen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen waren das Opfer und der Tatverdächtige in der Nacht auf Sonntag in der Bar. Kurz vor der Tat verließ der Beschuldigte im Alter von 53 Jahren die Gaststätte und kam kurz darauf gegen 3.30 Uhr zurück. Dann schoss er unvermittelt auf den 39-Jährigen und flüchtete anschließend vom Tatort, schreibt die Polizei.

Das Opfer wurde noch reanimiert, verstarb jedoch an seinen Schussverletzungen.

Täter flüchtig

Die Polizei leitete sofort intensive Fahndungsmaßnahmen ein, konnte den Täter jedoch bislang nicht festnehmen. Zeugen, die in Oberreut um die Zeit der Tathandlung verdächtige Beobachtungen gemacht haben und eventuell Hinweise zu einem Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Karlsruhe unter 07 21 6 66 55 55 zu melden.

Ermittlungsgruppe eingerichtet

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei richteten noch in der Nacht eine Ermittlungsgruppe ein. Derzeit wird davon ausgegangen, dass sich der Tatverdächtige und das Opfer kannten und der Tat ein bereits länger andauernder Konflikt vorausging. Es besteht der Verdacht, dass es in der Vergangenheit wiederholt zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden Männern gekommen war, teilen die Behörden mit.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Wenn Eltern Kinder gefährden

19.01.2019
Wenn Eltern Kinder gefährden
Gaggenau (tom) - Jasmin Hansen (40) ist seit kurzem neue Vorsitzende des Gesamtelternbeirats der Gaggenauer Schulen. Mit der MTA und zweifachen Mutter sprach Thomas Senger über die täglichen Probleme auf den Straßen und Wegen vor den Schulen (Foto: Senger). »-Mehr
Bühl
Vom Vorschussverein zum Finanzdienstleister

19.01.2019
Volksbank Bühl feiert 150 Jahre
Bühl (red) - Die Volksbank Bühl feierte ihr 150-jähriges Bestehen mit einer Jubiläums-Gala. Mit dabei waren führende Vertreter der genossenschaftlichen Finanzgruppe (Foto: voba) sowie die ARD-Moderatorin Evelin König und der Bühler Kabarettist Jörg Kräuter. »-Mehr
Schramberg
Busunfall: Fahrer bricht zusammen

19.01.2019
Busunfall: Fahrer bricht zusammen
Schramberg (lsw) - In Schramberg im Schwarzwald hat ein Bus ein Auto mit solcher Wucht gerammt, dass der Wagen von seinem Parkplatz auf eine Wiese geschoben wurde. Der Busfahrer stieg nach Angaben der Polizei vom Samstag aus, brach aber dann zusammen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Über die tägliche Zeitungslektüre zur glücklichen Gewinnerin

19.01.2019
Alles richtig beantwortet
Baden-Baden (hol/nie) - Christa Schmitz ist die Gewinnerin beim rätselhaften Jahresrückblick auf 2018 gewesen. Die rüstige Rentnerin aus Lichtental freut sich über einen Einkaufsgutschein im Wert von 75 Euro (Foto: Ernst). Sie hatte alle zwölf Fragen zum vergangenen Jahr richtig beantwortet. »-Mehr
Iffezheim
´Ich erzähle eigentlich nur Geschichten´

19.01.2019
Interview zu Integrationswerkstatt
Iffezheim (mak) - Die aus dem Iran stammende Sozialpädagogin Mehrnousch Zaeri-Esfahani macht am Mittwoch, 23. Januar, mit ihrer Denkwerkstatt zum Thema Integration Station in Iffezheim. BT-Redakteur Markus Koch hat sich im Vorfeld mit ihr unterhalten (Foto: Bilderlaube). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Anhängelast oder Bremsweg: Denken Sie, dass Sie die theoretische Führerscheinprüfung heute noch bestehen würden?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz