https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Muggensturm: Polizei greift ein
Muggensturm: Polizei greift ein
21.01.2019 - 12:12 Uhr
Muggensturm (red) - Während der Großteil der Besucher sowie der Hästräger am Sonntag friedlich an einer Fastnachtsveranstaltung in Muggensturm teilnahm, sorgten einzelne Personen für mehrere Einsätze der Polizei - unter anderem wegen Körperverletzungen. Zudem verbuchte der Rettungsdienst 19 alkoholbedingte Einsätze.

Rund 9.000 Besucher und 2.800 Hästräger hatten sich nach Angaben der Polizei am Sonntag im Muggensturm versammelt, um an einer Fastnachtsveranstaltung teilzunehmen. Während der Großteil von ihnen ausgelassen und friedlich feierte, hielten einige Personen die Polizei auf Trab.

Hästrägerin leicht verletzt

Es wurden eine Sachbeschädigung, ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und insgesamt drei Körperverletzungsdelikte zur Anzeige gebracht. Unter anderem hatte eine 52-Jährige wohl versucht, einer Umzugsteilnehmerin die Maske vom Gesicht zu reißen, wobei diese leicht verletzt wurde. Auch die Polizeibeamten blieben nicht verschont, so kam es zu zwei Beleidigungen und zwei Widerstandshandlungen, teilte die Polizei am Montag mit.

150 Liter Alkohol vernichtet

Die Ordnungshüter mussten 26 Platzverweise aussprechen und im Zuge von Jugendschutzkontrollen insgesamt etwa 150 Liter Alkohol sicherstellen und vor Ort vernichten. Sechs Jugendliche waren so betrunken, dass sie ihren Eltern übergeben wurden.

Fünf Betrunkene landen in Klinik

Der Rettungsdienst verbuchte insgesamt 19 alkoholbedingte Einsätze und musste fünf Personen zur stationären Aufnahme in ein Klinikum bringen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Penetrant für die Interessen der Frauen

21.01.2019
Für die Interessen der Frauen
Rastatt (kli) - Eine muntere, kurzweilige Runde zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht hatte die SPD in Rastatt versammelt. Allen voran sorgte Frauen- und Familienministerin Franziska Giffey für Pfiff. Lebhaft wurden Gleichstellungsfragen diskutiert (Foto: Xenia Schlögl). »-Mehr
Bühl
Endlich wieder Stadtmeister!

21.01.2019
VfB Bühl ist Stadtmeister
Bühl (rap) - Eine klare Angelegenheit war am Sonntag das Finale der Bühler Stadtmeisterschaft: Der VfB Bühl gewann das Endspiel mit 8:1 gegen den A-Ligisten SC Eisental. Zudem ist das Starterfeld für den BT-Mittelbaden-Cup am kommenden Sonntag komplett (Foto: toto). »-Mehr
Mörsch
Nächster Halt: Keltenhalle

18.01.2019
Nächster Halt: Keltenhalle
Mörsch (red) - Eine letzte Chance besteht noch, auf den Zug zum Mittelbaden-Cup des Badischen Tagblatts und der Volksbank Baden-Baden Rastatt aufzuspringen. Beim Stadtpokal in Bühl kicken sechs Mannschaften um den Titel, dort wird das letzte Ticket vergeben (Foto: fuv). »-Mehr
Rastatt
Raschere Trennung von B 462 gefordert

17.01.2019
B 462: Diskussion über Anbindungen
Rastatt (ema) - Im Zuge des geplanten Umbaus der Autobahnanschlussstelle Rastatt-Nord und der B 462 sollen die Anbindungen an Rauental (Hauptstraße) und Muggensturm (K 3728) geschlossen werden. Beide Maßnahmen sind in der kommunalpolitischen Diskussion (Foto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Fenyö: ´Alles andere als Halbfinale wäre Fiasko´

17.01.2019
Regio-Trainer: "Alles ist möglich"
Baden-Baden (moe) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft steht bei der Heim-WM (Foto: dpa) in der Hauptrunde. Über die Auftritte des DHB-Teams und vor allem die weiteren Chancen haben sich auch Trainer aus der Region ihre Gedanken gemacht. Der Tenor: "Alles ist möglich!" »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder achte Deutsche hat laut einer aktuellen Umfrage keinen Impfpass. Nennen Sie einen Ihr Eigen?

Ja.
Ja, aber ich finde ihn nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz