https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Weitere Dog-Stationen werden aufgestellt
Weitere Dog-Stationen werden aufgestellt
22.01.2019 - 18:04 Uhr
Gaggenau (red) - In Kürze werden in Oberweier, in der Kernstadt und in Ottenau sogenannte "Dog-Stationen" aufgestellt. Diese Dog-Stationen sind mit kleinen, kostenlosen Müllbeuteln ausgestattet, die das Entsorgen des Hundekots in den entsprechenden Sammelbehältnissen problemlos ermöglichen.

Wird das Geschäft unterwegs verrichtet, können die Hundekotbeutel auch zugeknotet in öffentlichen Abfallbehältern oder im heimischen Hausmüll entsorgt werden, erläutert die Stadtverwaltung.

In Oberweier sollen fünf bis sechs Stationen an verschiedenen Stellen aufgebaut werden. In Ottenau und in der Kernstadt sind jeweils eine bis zwei weitere geplant. Die Stadt appelliert deshalb an die Hundebesitzer, das "Geschäft" ihrer Vierbeiner von öffentlichen Flächen zu entfernen.

Bereits jetzt gibt es über 30 so genannte Dog-Stationen an den beliebtesten "Gassi-Strecken" in Gaggenau. Nun sollen sie an weiteren, stark frequentierten Wegen ebenfalls angebracht werden. Insbesondere im Frühjahr, wenn wieder alles blüht und die Temperaturen steigen, seien viele "Herrchen und Frauchen" mit ihren Vierbeinern unterwegs. "Deshalb ist geplant, ergänzende Dog-Stationen bis zum Frühjahr aufzustellen", heißt es aus dem Rathaus. Zudem stehen für Bürger im Rathaus an der Pforte Hundekotbeutel zur Abholung bereit.

Noch ein Hinweis: Wer Hundekot nicht entfernt, kann laut städtischer Polizeiverordnung mit einer Geldstrafe von bis zu 5 000 Euro belegt werden.

Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Viel zu schnell: Fahrverbote

22.01.2019
Viel zu schnell: Fahrverbote
Karlsruhe (red) - Mit einem Videofahrzeug überwachte die Polizei am Dienstag die A5 sowie die A8. Die Bilanz: Sechs Autofahrer waren so schnell unterwegs, dass ihnen nun ein Fahrverbot droht. Der "Spitzenreiter" fuhr mit 200 statt 100 erlaubten Stundenkilometern (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
Neues Konzept für Schlossweihnacht in Arbeit

22.01.2019
Schlossweihnacht: Neues Konzept
Rastatt (dm) - "Eigentlich" wollen alle Beteiligten auch künftig an der Rastatter Schlossweihnacht festhalten, dafür aber soll zunächst ein neues Konzept erarbeitet werden - und zwar zügig. Schon am 25. Februar soll es dem Gemeinderat präsentiert werden (Archivfoto: Frank Vetter). »-Mehr
Bühl
Brand im Vimbuch: Viel Hilfsbereitschaft

22.01.2019
Nachbarschaft hält zusammen
Bühl (red) - Beim Vollbrand eines Einfamilienhauses am Samstag in Vimbuch hat die Nachbarschaft und Dorfgemeinschaft einen guten Zusammenhalt gezeigt. Einsatzkräfte wurden mit Essen und Trinken versorgt, Anwohner öffneten ihre Türen für die Helfer (Archivfoto: Margull). »-Mehr
Rastatt
Weitere Zwischenlösung für ein Jahr

22.01.2019
Zwischenlösung verlängert
Rastatt (dm) - Der Blumen- und Erdenverkauf am Waldfriedhof Rastatt ist mit einem befristeten Pachtvertrag zunächst für ein weiteres Jahr gesichert. Das Ladengeschäft, in städtischem Besitz, muss langfristig saniert werden; ein Konzept dafür liegt derzeit noch nicht vor (Foto: dm). »-Mehr
Baden-Baden
Von Mädchenschule zum Gymnasium

22.01.2019
Gymnasium feiert 150. Geburtstag
Baden-Baden (red) - Mit einer gemeinschaftlichen Auftaktveranstaltung (Foto: Stadt-Pressestelle) hat das Richard-Wagner-Gymnasium (RWG) sein Jubiläumsjahr zum 150-jährigen Bestehen der Schule eingeläutet. Schulleiter Matthias Schmauder hielt eine Ansprache an die Schüler. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland enden tonnenweise Nahrungsmittel im Abfall – dabei wäre vieles noch zu genießen. Werfen Sie viele Lebensmittel weg?

Ja.
Ja, sobald das MHD überschritten ist.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz