https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Kramp-Karrenbauer kommt nach Gaggenau
Kramp-Karrenbauer kommt nach Gaggenau
26.01.2019 - 08:12 Uhr
Gaggenau (lsw/red) - Nach der Niederlage von Friedrich Merz im Kampf um den CDU-Bundesvorsitz herrschte Katerstimmung bei vielen Konservativen in Baden-Württemberg - nun besucht Annegret Kramp-Karrenbauer in ihrer Funktion als neue CDU-Chefin den Landesverband im Südwesten. Am Abend (18.30 Uhr) ist sie Gastrednerin beim gemeinsamen Neujahrsempfang der CDU Kreisverbände Baden-Baden und Rastatt in der Gaggenauer Jahnhalle.

Zuvor wird die ehemalige saarländische Ministerpräsidentin bei dem CDU-Neujahrsempfang in Pforzheim-Huchenfeld erwartet. Zum Abschluss der Beratungen hinter verschlossenen Türen bei der traditionellen Klausur in Kloster Schöntal (Hohenlohekreis) stellt sie sich heute mit Landeschef Thomas Strobl und CDU-Generalsekretär Manuel Hagel vor die Presse. Mit Spannung wird erwartet, wie sie in dem traditionell eher konservativen Landesverband aufgenommen wird. "Wir wollen ihr Unterstützung inhaltlicher Art mitgeben - in Fragen der Wirtschaftspolitik, in Fragen der Sicherheitspolitik, in Fragen der Migrationspolitik", kündigte Strobl bereits am Freitag an.

Karrenbauer, frühere Generalsekretärin der CDU, war am 7. Dezember zur Bundesvorsitzenden ihrer Partei und damit zur Nachfolgerin von Bundeskanzlerin Angela Merkel gewählt worden. Sie setzte sich gegen Jens Spahn und Friedrich Merz durch. Bei der Stichwahl gegen Merz bekam sie 51,75 Prozent der Delegiertenstimmen - 35 mehr als ihr Konkurrent.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Unternehmer haben noch viele Wünsche

21.01.2019
Unternehmer: Noch viel zu tun
Baden-Baden (co) - Viel ist getan worden, aber es gibt auch noch viel zu tun: Unter diesen Leitsatz stellte die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Mittelbaden (MIT) ihre Kreismitgliederversammlung. Dabei wurde Anemone Bippes als Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt. »-Mehr
Stuttgart
Parteien gewinnen neue Mitglieder

01.01.2019
Parteien gewinnen neue Mitglieder
Stuttgart (lsw) - Die meisten Parteien in Baden-Württemberg haben im vergangenen Jahr Mitglieder hinzugewonnen. Im Vergleich der baden-württembergischen Parteien verzeichneten die Grünen die meisten Neumitglieder. Die CDU verlor hingegen Parteigänger (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Die Trends des Jahres 2019

30.12.2018
Die Trends des Jahres 2019
Baden-Baden (dpa) - Was im neuen Jahr - vielleicht - angesagt ist: Bars, die sich wie Luxusrestaurants gerieren, martialische Mode, Urlaub im eigenen Land, E-Roller (dpa-Foto), Bienen sowie rahmenlose und runde Brillen. Hier gibt es den Überblick über die Trends 2019. »-Mehr
Berlin
Chance für Merz im Mai

20.12.2018
Merz will ins Kabinett
Berlin (bms) - Der bei der Wahl um den CDU-Vorsitz unterlegene Manager Friedrich Merz (dpa-Foto) hat sich um ein Ministeramt beworben - per Interview. Das ist mehr als ungewöhnlich. Dennoch hat der Sauerländer gute Chancen, wenn im Mai Kabinettsumbildungen anstehen. »-Mehr
Stuttgart / Baden-Baden
Viel Enttäuschung im Südwesten

11.12.2018
Viel Enttäuschung im Südwesten
Stuttgart/Baden-Baden (bjhw/kli) - Nach der Wahl von "AKK" als CDU-Parteivorsitzende rumort es in der Südwest-CDU gewaltig. Der Baden-Badener CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Whittaker hat seine Partei nach der Entscheidung zum Zusammenhalt gemahnt (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Den Deutschen ist die Hausarztversorgung wichtiger als der Zugang zu anderen Infrastrukturangeboten. Was steht für Sie an erster Stelle?

Hausarzt.
Einkaufsmöglichkeiten.
Bildungseinrichtungen.
Schnelles Internet.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz