https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mehr Wildunfälle im Land
Mehr Wildunfälle im Land
28.01.2019 - 10:10 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Die Zahl der Wildunfälle ist in Baden-Württemberg aufgrund einer gewachsenen Wildschweinpopulation angestiegen.

Wie Andreas Elliger von der Wildforschungsstelle Aulendorf sagte, stieg die Zahl der Wildunfälle im vergangenen Jagdjahr (1. April 2017 bis 31. März 2018) beim Schalenwild - dazu zählen unter anderem Wildschweine, Rehe und Hirsche - um rund 2.600 auf knapp 23.000. "Wir nehmen an, dass vor allem die starke Zunahme des Schwarzwildes dafür ursächlich ist", sagte Elliger. Unter Schwarzwild fallen die Wildschweine. Doch auch Rehe könnten auf der Suche nach Bucheckern oder Eicheln zu nahe an Straßen gekommen sein.

Im vergangenen Jagdjahr haben sich Elliger zufolge die Wildschweine stark vermehrt. Es wurden rund 79.000 erlegte Wildschweine gemeldet. Im Vorjahr waren es dagegen noch 46.000. Wie viele lebende Wildschweine es in Baden-Württemberg gibt, ist nicht bekannt.

Auch in Bayern gab es mit 76.000 Wildunfällen 2018 rund 2.000 mehr als im Vorjahr. Jäger sehen den zunehmenden Verkehr als Hauptgrund. Doch das sei zu kurz gegriffen, meint Volker Spahn von der Zentralstelle für Verkehrssicherheit in Bayern. Denn wo überdurchschnittlich viele Autos unterwegs sind, ereigneten sich sogar besonders wenig Wildunfälle - breitere Fahrbahnen, Rad- und Wirtschaftswege und Schutzplanken könnten Wildtiere dort eher von der Querung abhalten.

Letztlich hätten es Fahrer selbst in der Hand, Wildunfälle zu vermeiden: Stichproben ergaben, dass in unfallauffälligen Bereichen zu schnell gefahren werde. Auch ergab eine Analyse von mehr als 3.000 Messstellen, dass Menschen nachts - wenn mehr Tiere unterwegs sind und die meisten Wildunfälle geschehen - etwas schneller fahren als tagsüber, weil weniger Verkehr ist.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Menlo Park
Facebook will Messenger-Dienste bündeln

28.01.2019
Bündelung der Messenger geplant
Menlo Park (dpa) - Facebook will seine Chat-Dienste wie WhatsApp und Messenger laut Medienberichten im Hintergrund zusammenlegen und stärker mit Verschlüsselung absichern. Das bedeutet aber auch, dass die Nutzerdaten zusammengeführt werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rheinstetten
Bühlertal holt BT-Mittelbaden-Cup

28.01.2019
Bühlertal holt BT- Mittelbaden-Cup
Rheinstetten (red) - Fußball kompakt stand an diesem Sonntag in der Mörscher Keltenhalle an: 16 Teams kämpften in der 38. Auflage um den begehrten BT-Mittelbaden-Cup. Der geht in diesem Jahr nach Bühlertal. Hier der Live-Ticker vom Turnier (Foto: toto). »-Mehr
Baden-Baden
Vom Breiten- bis zum Spitzensport

28.01.2019
Sportler der Kurstadt geehrt
Baden-Baden (co) - Handballerin Laetitia Quist und Geher Carl Dohmann sind bei der Sportlerehrung als Sportler des Jahres ausgezeichnet worden, der Kunstradsport Rebland Varnhalt wurde zur besten Mannschaft gekürt. Zudem wurden viele weitere Preise vergeben (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Gaggenau
Herzlicher Empfang für AKK

28.01.2019
Herzlicher Empfang für AKK
Gaggenau (tom) - Rund 400 Besucher und eine Vorsitzende, die ihre Parteifreunde überzeugte: Die CDU in der Region darf sich über einen gelungenen Auftakt in ein Wahlkampfjahr freuen. Annegret Kramp-Karrenbauer (Foto: Bracht) erwies sich als Idealbesetzung für den Neujahrsempfang. »-Mehr
Bühl
Ein Bohrloch lehrt das Fürchten

28.01.2019
Bohrloch zwingt zum Handeln
Bühl (jo) - 40 Jahre sind vergangenen, seit in Bühl bis zu 2 700 Meter tief nach heißem Wasser gebohrt wurde. Das Geothermie-Forschungsprojekt "Bühl 1" (Foto: jo) scheiterte. Geblieben ist ein Loch mit 46 Zentimeter Durchmesser, das der Stadtverwaltung einige Sorgen bereitet. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt. Doch nur zwei bis drei Prozent der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Spenden Sie?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Ich würde gerne, erfülle aber die Anforderungen nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz