https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Viele Unfälle wegen Glätte
Viele Unfälle wegen Glätte
29.01.2019 - 08:55 Uhr
Stuttgart (lsw) - Schneebedeckte Straßen und Glätte haben in Baden-Württemberg am Montagabend und in der Nacht zu Dienstag zu vielen Unfällen geführt.

Autos rutschten von der Fahrbahn und Lastwagen stellten sich quer, wie verschiedene Polizeipräsidien am Dienstagmorgen mitteilten. In den meisten Fällen sei lediglich ein Blechschaden entstanden.

In Waldshut-Tiengen starb ein 23 Jahre alter Autofahrer, nachdem er in den Gegenverkehr gerutscht war. Schwer verletzt wurde eine 28 Jahre alte Autofahrerin bei Deckenpfronn (Kreis Böblingen). Auch sie war wegen der glatten Fahrbahn in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei in Ludwigsburg mitteilte.

In Bezug auf den Schnee hat Baden-Württemberg in dieser Woche das Gröbste hinter sich: Am Mittwoch erwarte das Bundesland nur noch leichter Schneefall, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Dienstag. Am Donnerstag soll es trocken bleiben und freundlich werden. Am Freitag ist verbreitet Regen vorhergesagt. Nur im Bergland sei noch mit Schnee zu rechnen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Teilnehmerrekord im Alohra-Bad

29.01.2019
Neujahrsschwimmen des RTV
Rastatt (red) - Ein aus sportlicher wie organisatorisch Sicht erfolgreiches Fazit zieht die Schwimmabteilung des Rastatter Turnvereins (RTV) nach dem traditionellen Neujahrsschwimmen im Rastatter Hallenbad Alohra und vermeldet einen neuen Teilnehmerrekord (Foto: Friedrich). »-Mehr
Karlsruhe
Der Wunsch, ein weißes Blatt zu sein

29.01.2019
Gespräche über digitale Identität
Karlsruhe (kli) - In der digitalen Welt geben Menschen über unterschiedliche Kanäle viele Daten preis. Wie verändert das die Privatheit? Bei einem Wissenschaftsgespräch in Karlsruhe diskutierten Experten über digitale Identität und wie man seine Persönlichkeit schützen kann (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Staat sei ´der Wächter für das Wohl der Kinder´

28.01.2019
"Wächter für das Wohl der Kinder"
Stuttgart (lsw) - Ein stärkerer Kampf gegen Kinderpornografie im Netz, mehr Aus- und Fortbildung von Richtern und eine bessere Zusammenarbeit von Familiengerichten und Jugendämtern: Nach dem Missbrauchsfall von Staufen wurden mehrere Empfehlungen formuliert (Foto: pr). »-Mehr
Karlsruhe
Mehr Wildunfälle im Land

28.01.2019
Mehr Wildunfälle im Land
Karlsruhe (lsw) - Die Zahl der Wildunfälle ist in Baden-Württemberg im vergangenen Jagdjahr deutlich angestiegen. Experten sehen als Grund dafür vor allem, dass die Wildschweinpopulation stark zugenommen hat. Zudem fahren auch viele Autofahrer zu schnell (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Allein der Mut zum

28.01.2019
Jugend musiziert
Rastatt (xs) - Die Anmeldung von mehr als 100 Jugendlichen aus der Region zeigt, dass das Interesse am Musikwettbewerb "Jugend musiziert" anhaltend groß ist. Die Teilnehmer präsentierten sich am Wochenende in Rastatt einer Jury. Das Preisträgerkonzert ist am 24. Februar (Foto: xs). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland enden tonnenweise Nahrungsmittel im Abfall – dabei wäre vieles noch zu genießen. Werfen Sie viele Lebensmittel weg?

Ja.
Ja, sobald das MHD überschritten ist.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz