https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"Solange ich rennen und schießen kann"
'Solange ich rennen und schießen kann'
01.02.2019 - 12:22 Uhr

Stuttgart (bjhw) - Ulrike Folkerts alias Lena Odenthal hat keine Ausstiegspläne. Ganz im Gegenteil: Die dienstälteste Tatort-Kommissarin will weitermachen "solange ich rennen und schießen kann". Zugeschaltet zur Jahrespressekonferenz des SWR in Stuttgart, unterstrich die 58-Jährige ihre Verbundenheit mit Figur und Rolle.

"Lena Odenthal ist eine sehr gute Freundin von mir." Und wenn es irgendwann doch in die Rente gehe, werde sie sich "einen ganz besonderen Ausstiegs-Tatort schreiben lassen" - um danach als Privatdetektivin zu arbeiten, weil sie gar nicht anders könne.

Bis dahin soll nach den Vorstellungen der Verantwortlichen allerdings noch viel Zeit vergehen und ohnehin erst einmal gefeiert werden. Zum 30. Geburtstag der - nach Nicole Heesters alias Marianne Buchmüller, produziert vom WDR - zweiten Frau in der Familie der Kommissare und -kommissarinnen entsteht eine ganz besondere Folge. Sie knüpft an den Aufreger-Tatort "Tod im Häcksler" aus dem Jahr 1991 an, der zu massiven Protesten in der Pfalz und einer Debatte sogar im Landtag geführt hatte - "wegen diskriminierender Darstellung der Region", wie damals kritisiert wurde.

Alte Bekannte: Odenthal trifft auf Stefan Treis alias Ben Becker

Die Fortsetzung wird "Die Pfalz von oben" heißen und Lena Odenthal einen alten Kollegen wiedertreffen, Stefan Treis alias Ben Becker. Der scheidende SWR-Intendant Peter Boudgoust stellte mit der Führungsspitze des Senders in Stuttgart alle Schwerpunkte des Jahres 2019 vor. Sie reichen von der Europa- und Kommunalwahl über Zehn Jahre Amoklauf in Winnenden bis zur Turn-WM oder die 1.000. "Fallers"-Folge, die bereits an diesem Sonntag ausgestrahlt wird (wir berichteten).

Den ausführlichen Bericht der SWR-Jahrespressekonferenz finden Sie am Samstag im Badischen Tagblatt sowie ab 4 Uhr im E-Paper.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Ein Ehrenplatz im Denkmal

01.02.2019
Ein Tisch aus Zwetschgenholz
Bühl (cn) - Die Bühler Zwetschge erfährt nur beim gleichnamigen Fest ihre Würdigung, sondern inzwischen auch auf Holz.t demonstrieren. Derzeit entsteht in der Werkstatt von Thomas Schneider (Kappelrodeck) ein Tisch aus Bühler Zwetschgenholz für den Verein Pallium (Foto: cn). »-Mehr
Baden-Baden
´Göttliche Momente´

29.01.2019
Kurzfilm über göttliche Momente
Baden-Baden (ar) - Mit einem besonderen Gottesdienst wurden die Gläubigen kürzlich in der St. Bonifatiuskirche in Lichtental überrascht. Tobias Weis präsentierte seinen Kurzfilm "Lichtblicke", in dem er alltägliche "göttliche Momente" aufgreift und aufzeigt (Foto: Gangl). »-Mehr
Gaggenau
Freude auf der ´Sonnenterrasse´

21.01.2019
Freude auf der "Sonnenterrasse"
Gaggenau (er) - Der große Andrang in der Freiolsheimer Mahlberghalle zeigte, dass sich die Bevölkerung für ihr Dorf interessiert. Als Überraschungsgast präsentierte Ortsvorsteher Ferdinand Schröder (links) den aus Freiolsheim stammenden Schauspieler Ralf Bauer (Foto: Rohwer). »-Mehr
Bühl
Vom Vorschussverein zum Finanzdienstleister

19.01.2019
Volksbank Bühl feiert 150 Jahre
Bühl (red) - Die Volksbank Bühl feierte ihr 150-jähriges Bestehen mit einer Jubiläums-Gala. Mit dabei waren führende Vertreter der genossenschaftlichen Finanzgruppe (Foto: voba) sowie die ARD-Moderatorin Evelin König und der Bühler Kabarettist Jörg Kräuter. »-Mehr
Iffezheim
Neuer Kindergarten soll ´Storchennest´ heißen

16.01.2019
Kindergarten heißt "Storchennest"
Iffezheim (mak) - Für eine Debatte im Iffezheimer Gremium sorgte am Montagabend die Namensgebung für den im Bau befindlichen Kindergarten im Weierweg. Am Ende konnte sich "Storchennest" gegen "Pfiffikus" mit neun zu vier Stimmen durchsetzen (Foto: Koch). »-Mehr
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz