https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Pizzabote mit Waffe bedroht
Pizzabote mit Waffe bedroht
01.02.2019 - 15:51 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein Pizzabote ist in Karlsruhe von einer Gruppe junger Männer überfallen und mit einer Waffe bedroht worden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der 39-Jährige am Donnerstag gegen 23 Uhr eine Familienpizza ausliefern sollen. Als er auf dem Gelände der Sophie-Scholl-Schule im Karlsruher Stadtteil Oberreut die Pizza aus seinem Fahrzeug holen wollte, wurde er von einer Gruppe Heranwachsender mit einer Schusswaffe bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert.

Nachdem er dies übergeben hatte, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Täter sind nach Angaben des Pizzaboten etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, im Alter von 20 bis 25 Jahren. Einer von ihnen hatte hellblondes Haar. Den Haupttäter beschrieb der 39-Jährige als 1,70 Meter groß, zwischen 18 und 20 Jahre alt mit dunklem Teint und schwarzem Haar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise nehmen die Beamten des Kriminaldauerdienstes Karlsruhe unter der Telefonnummer (07 21) 6 66 55 55 entgegen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Den Deutschen ist die Hausarztversorgung wichtiger als der Zugang zu anderen Infrastrukturangeboten. Was steht für Sie an erster Stelle?

Hausarzt.
Einkaufsmöglichkeiten.
Bildungseinrichtungen.
Schnelles Internet.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz