https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
A5 bei Heidelberg nach Rauchentwicklung wieder frei
A5 bei Heidelberg wegen Rauchs gesperrt
02.02.2019 - 10:52 Uhr

Heidelberg (red) - Nach einer starken Rauchentwicklung in einem chemischen Recyclingbetrieb im Gewerbegebiet von Heidelberg-Wieblingen ist die Vollsperrung der A 5 zwischen den Anschlussstellen Heidelberg/Schwetzingen und Dossenheim seit 9.50 Uhr wieder aufgehoben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei soll es kurz vor 6 Uhr zu einer ungewollten chemischen Reaktion von 3.000 Litern eines Gemischs aus Chemierückständen gekommen sein. Dadurch soll sich ein Überdruckventil geöffnet haben, was in der Folge zum Austritt einer dichten Rauchwolke, begleitet mit einem beißenden Geruch führte, informiert die Polizei am Samstagvormittag.

Fünf Leichtverletzte

Zum Zeitpunkt der chemischen Reaktion wurden keine Arbeiten im Werk durchgeführt. Derzeit gibt es fünf Leichtverletzte, eine Feuerwehrfrau, drei Polizeibeamte und eine Passantin, die alle über Kopfschmerzen und Schwindelgefühl klagen.

Warnmeldungen aufgehoben

Zudem wurde festgestellt, dass sich die chemische Reaktion von sich aus nach rund 2 bis 2,5 Stunden eingestellt hatte. Überprüfungen zum Gefahrenstoff selbst sind laut Polizei noch nicht abgeschlossen. Umweltmessungen der Berufsfeuerwehr Heidelberg ergaben keine erhöhten Werte. Sämtliche Warnmeldungen, auch die Aufforderung, Fenster und Türen geschlossen zu halten, sind aufgehoben. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Besucherrekord in staatlichen Schlössern und Gärten

30.01.2019
Besucherrekord in Schlössern
Stuttgart (lsw) - So viele Menschen wie noch nie haben im vergangenen Jahr die Staatlichen Schlösser und Gärten in Baden-Württemberg besucht. Die Zahl der Besucher stieg auf knapp vier Millionen. Das Schloss Heidelberg hat dabei die größte Anziehungskraft (Foto: dpa). »-Mehr
Heidelberg
Forscherin wegen Tierversuchen im Visier

28.01.2019
Tierversuche: Forscherin im Visier
Heidelberg (lsw) - Es gibt Ermittlungen gegen eine Ex-Mitarbeiterin des Deutschen Krebsforschungszentrums wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Tumorforschungen sollen von den Genehmigungen abgewichen und Mäuse zu spät eingeschläfert worden sein (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Im Februar 1969 den Grundstein gelegt

28.01.2019
Im Februar 1969 Grundstein gelegt
Bühl (red) - Der Motor-Yacht-Club Greffern feierte im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl in einem stilvollen Ambiente sein 50-jähriges Bestehen. Im festlich dekorierten Saal fanden sich über 160 geladene Gäste und Mitglieder des MYC Greffern ein (Foto: Helmut Werner). »-Mehr
Baden-Baden
Wie ein historisches Gemälde

26.01.2019
Wie historisches Gemälde
Baden-Baden (vr) - Mit "... es scheint, als war′s ein Traum" ist der erste Roman des Baden-Badener Autors Dr. Wilhelm Muschka erschienen. Durch den Protagonisten erschließt sich dem Leser gleich einem historischen Gemälde nach und nach das vergangene Jahrhundert (Foto: Rechel). »-Mehr
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Am Mittwoch ist der Tag gegen den Lärm. Fühlen Sie sich durch die Geräuschkulisse in Ihrer Umgebung gestört?

Ja, häufig.
Ja, gelegentlich.
Eher selten.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz