https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Kohlegegnern protestieren am Kraftwerk im Karlsruher Hafen
Kohlegegnern protestieren am Kraftwerk im Karlsruher Hafen
02.02.2019 - 10:53 Uhr
Karlsruhe (lsw/red) - Zahlreiche Kohlegegner haben am Samstagmorgen am EnBW-Kraftwerk im Karlsruhe gegen die Vorschläge der Kohle-Kommission demonstriert. Die Organisation "Ende Gelände" war nach eigenen Angaben mit rund 150 Teilnehmern am und auf dem Gelände des Kraftwerks unterwegs.

Aktivisten von Robin Wood entrollten nach Angaben einer Sprecherin an einem Hochwassersperrtor ein Transparent, auf dem sie forderten, die Verbrennung von Kohle jetzt zu beenden. Nach Angaben der Polizei waren am Morgen 40 bis 50 Demonstranten auf das Gelände gelangt, weitere rund 50 blieben vor dem Zaun. Die Aktion verlief friedlich. Sie besetzen unter anderem die Schienen, einen Ladekran, die Förderanlage und einen Bagger und brachten Transparente an. Zwei Personen haben sich am Hafensperrtor abgeseilt.

EnBW zeigt Verständnis

Nach Angaben einer EnBW-Sprecherin besetzten die Demonstranten ein Schiff, aus dem Kohle entladen werden sollte sowie Förderbänder. "Wir haben Verständnis und sehen das sehr gelassen", sagte die Sprecherin. Auf eine Anzeige habe man verzichtet. Sie wies darauf hin, dass EnBW seit Jahren die Strategie des Konzernumbaus verfolge und aus er Kohle aussteige. Die Aktivisten sollten sich bis gegen 16 Uhr auf dem Gelände aufhalten dürfen und danach in einer spontanen Demonstration abziehen.

Kohleausstieg bis spätestens 2038

Die von der Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission hat ein Konzept für einen Ausstieg aus der Kohle-Verstromung bis spätestens 2038 vorgelegt. Dieses sieht Milliardensummen aus dem Staatshaushalt für den Strukturwandel vor. Vor allem in der Lausitz, im Mitteldeutschen sowie im Rheinischen Revier hängen noch Tausende Arbeitsplätze an der Kohle.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
Schnitt und Neubeginn

26.01.2019
Schnitt und Neubeginn
Berlin (kli) - Als der SPD-Vorstand im August bekanntgab, die Historische Kommission - kurz Hiko - einzustellen, hagelte es Protest: Der Protest hat die Parteiführung überrascht. Und dazu geführt, dass die Partei reagiert. Die SPD bastelt nun an einem neuen Konzept (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Gedenkstunde im Landtag

25.01.2019
Gedenkstunde im Landtag
Stuttgart (lsw) - Der baden-württembergische Landtag erinnert am Freitag mit einer Gedenkstunde an die Opfer des Nationalsozialismus. Präsidentin Muhterem Aras (Grüne) wird im Plenarsaal eine Rede halten. Zuvor gibt es ein Gedenken am Mahnmal in der Innenstadt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
´Mir ist da zu viel Doppelmoral im Spiel´

29.12.2018
Andreas Stoch im Interview
Stuttgart - Er ist der nächste in der Reihe unterschiedlichster Charaktere, die seit Ende der Siebziger Jahre versuchen, der SPD in Baden-Württemberg zu neuer Stärke zu verhelfen: Andreas Stoch. Er hat sich mit BT-Korrespondentin Brigitte J. Henkel-Waidhofer unterhalten (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Per Handarbeit werden Rohlinge zu filigranen Unikaten

24.12.2018
Filigrane Unikate per Handarbeit
Baden-Baden (gib) - In der Werkstatt von Schwester Benigna kann sich das Auge nicht sattsehen an den filigranen Motiven, die jeden Kerzen-Rohling zu etwas Besonderem machen. Die Schwester im Kloster Lichtenthal verziert die Lichter in feinster Handarbeit (Foto: Brüning). »-Mehr
Durmersheim
Eigentümer legen Protest ein

22.12.2018
Eigentümer legen Protest ein
Durmersheim (HH) - Für ein neues Baugebiet im Tiefgestade IV scheint der Weg geebnet. Die Eigentümer haben Bereitschaft zur Realisierung bekundet. Holprig gestalten sich dagegen die Bemühungen um das Baugebiet an der Westendstraße. Das erste Angebot stieß auf Gegenwehr (Foto: HH). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Es ist wieder soweit: Die ersten unter Folien angebauten Erdbeeren aus der Region kommen auf den Markt. Greifen Sie gleich zu?

Ja.
Nein, ich warte noch ab.
Ich esse keine Erdbeeren.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz