https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Anruftaxi in Rastatt künftig auch online buchbar
Anruftaxi in Rastatt künftig auch online buchbar
04.02.2019 - 13:47 Uhr
Rastatt (red) - Für Nachtschwärmer könnte es ein Grund mehr sein, das Auto stehenzulassen: Ab sofort können sie ein Ruftaxi, das in Ergänzung zum Stadtbusverkehr in Rastatt abends und nachts fährt, bequem online ordern.

Das von der Verkehrsgesellschaft Rastatt (VERA) mit den Ruftaxileistungen beauftragte Taxiunternehmen Holl hat eine App entwickelt, mit der die Bestellung des Ruftaxis einfach zu erledigen ist.

War bisher mindestens eine halbe Stunde vor der beabsichtigten Fahrt eine Bestellung unter (0 72 22) 3 99 33 nötig, kann das jetzt digital erfolgen, teilt die Stadtverwaltung mit. Die App ist über inges24.de oder die App-Stores von Apple und Google erhältlich. Ihre Nutzung geht leicht von der Hand und erklärt sich intuitiv, heißt es aus dem Rathaus. Zufrieden über das neue App-Angebot zeigt sich auch die Dehoga-Kreisstelle Rastatt. "Aus Sicht der Gastronomen ist das eine super Sache", freut sich Vorsitzender Frank Hildenbrand.

Das Ruftaxi ist von 19.45 bis 0.45 Uhr unterwegs, freitags, samstags und vor Feiertagen sogar bis 3.45 Uhr. Es holt die Fahrgäste an einer Bushaltestelle ihrer Wahl ab und bringt sie, wenn gewünscht, direkt bis zur Haustür. Hierfür braucht man einen in der Tarifwabe von Rastatt gültigen Fahrschein des KVV, der auch beim Taxifahrer zu erwerben ist. Der Extra- Service, vor der Haustür abgesetzt zu werden, kostet 2,50 Euro zusätzlich.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Das milde Wetter sorgt dafür, dass bereits die ersten Pollen in der Luft unterwegs sind. Leiden Sie darunter?

Ja, ziemlich.
Ja, etwas.
Nein.
Ich bin kein Allergiker.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz