https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Messerstecher von Bretten identifiziert
Messerstecher von Bretten identifiziert
04.02.2019 - 14:18 Uhr
Bretten (red ) - Nach einem Messerangriff im Dezember am Bahnhof in Bretten hat die Bundespolizei den mutmaßlichen Täter festgenommen. Auf die Spur des Mannes waren die Ermittler gekommen, nachdem sie vergangene Woche mit Lichtbildern des Mannes öffentlich nach ihm gefahndet hatten.

Bereits am Wochenende seien mehrere Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, teilt die Bundespolizei am Montag mit. Die Personalien sowie der Aufenthaltsort des Täters stünden nun zweifelsfrei fest. Es handele sich demnach um einen aus Russland stammenden 18-jährigen Deutschen. Wegen gleichartiger Delikte befindet er sich aktuell in Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt Karlsruhe. Der junge Mann wird im Laufe des Tages vernommen und erkennungsdienstlich behandelt.

Wie berichtet, hatte der Mann am 8. Dezember vergangenen Jahres am Bahnhof Bretten einen 20-Jährigen mit einem Butterfly-Messer an Oberschenkel und Schulterblatt verletzt. Der Täter flüchtete danach mit der Straßenbahn Richtung Bretten-Gölshausen, wo er von einer Videokamera aufgenommen worden war. Mithilfe dieser Bilder konnte die Polizei den Täter überführen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz