https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schlägerei: Verletzte nur zu Besuch
Schlägerei: Verletzte nur zu Besuch
07.02.2019 - 13:27 Uhr
Rastatt (red) - Nach einer Schlägerei beim Rastatter Bahnhof, bei der am Mittwochnachmittag fünf Jugendliche teilweise schwer verletzt wurden, hat die Polizei einen Verdächtigen im Visier. Zudem wurde bekannt, dass die Verletzten nur zu Besuch in Rastatt waren.

Wie berichtet, war es am Mittwoch gegen 15.40 Uhr im Bereich des Bahnhofs zu einer Schlägerei gekommen, bei der fünf Jugendliche teilweise schwer verletzt wurden. Vier von ihnen mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Hintergründe weiter unklar

Während die genauen Hintergründe des handfesten Streits auch am Donnerstagmittag noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen waren, konnte einer der mutmaßlichen Angreifer identifiziert werden.

Die Beamten versuchen nun, über ihn und Zeugenhinweise an weitere Tatbeteiligte zu gelangen. Im Zuge einer Fahndung unmittelbar nach der Schlägerei kontrollierte die Polizei mehrere Personen. Wer hiervon mit der Tat in Verbindung steht, wird noch geprüft.

Verletzte 14 bis 16 Jahre alt

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, stammen die verletzten Teenager im Alter von 14 bis 16 Jahren aus dem Raum Karlsruhe und waren offenbar lediglich in Rastatt zu Besuch. Einige von ihnen konnten die Kliniken wieder verlassen, teilte die Polizei weiter mit.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Schlägerei mit Schwerverletzten

06.02.2019
Schlägerei mit Schwerverletzten
Rastatt (red) - Bei einer Schlägerei im Bereich des Rastatter Bahnhofs wurden am Mittwochnachmittag fünf Jugendliche zum Teil schwer verletzt. Vier mussten in Kliniken eingeliefert werden. Die Polizei ermittelt und bittet mögliche Zeugen um Hinweise (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
Bewachung ´keine Lösung auf Dauer´

10.01.2019
Bewachung keine Dauerlösung
Rastatt (dm) - Im Kampf gegen Ordnungsstörungen plant die Stadt Rastatt nächtliche Schließzeiten und damit zusammenhängend möglicherweise auch Einfriedungen von Parkanlagen. Bewachung durch einen Sicherheitsdienst wie an der Pagodenburg sei keine Dauerlösung (Foto: dm). »-Mehr
Pforzheim
Hochzeitsfeier endet in Schlägerei

27.12.2018
Hochzeitsfeier endet in Schlägerei
Pforzheim (red) - Drei leicht verletzte Hochzeitsgäste und ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung - so endete eine Hochzeitsfeier am zweiten Weihnachtstag in Pforzheim. Ursache der Streitigkeiten waren offenbar offenstehende Rechnungen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Leben als Kunstwerk

20.12.2018
Duchamp-Schau in Stuttgart
Stuttgart (red) - Marcel Duchamp ist einer der wirkmächtigsten Künstler der Moderne, Bis 10. März 2019 widmet die Staatsgalerie Stuttgart dem französischen Künstler eine Retrospektive. Unser Bild zeigt sein Reiseköfferchen mit den wichtigsten Arbeiten (Foto: Duchamp Association). »-Mehr
Ötigheim
Schläger provoziert Polizisten

18.12.2018
Schläger provoziert Polizisten
Ötigheim (red) - Bei einem Streit in einer Tankstelle in Ötigheim haben zwei Männer einen 49-Jährigen attackiert. Einer der Angreifer besaß danach noch die Dreistigkeit, seine Zigarette auf der Motorhaube eines Streifenwagens auszudrücken. Die Nacht verbracht er dann in Haft (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz