https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Prozessauftakt: Tödlicher Unfall in Gaggenau
Prozessauftakt: Tödlicher Unfall in Gaggenau
11.02.2019 - 13:16 Uhr
Gaggenau/Rastatt (red) -

Der Autofahrer, der im Juli vergangenen Jahres einen Unfall in Gaggenau verursacht haben soll, bei dem eine Großmutter und ihr Enkelkind starben, muss sich vom 29. April an vor dem Amtsgericht (Schöffengericht) Rastatt verantworten.

Das Amtsgericht Rastatt hat die von der Staatsanwaltschaft Baden-Baden gegen den mutmaßlichen Verursacher des tödlichen Unfalls vom 13. Juli erhobenen Anklagen zugelassen und das Hauptverfahren eröffnet, teilte das Gericht am Montag mit.

Dem Angeklagten wird demnach zum einen vorgeworfen, alkoholisiert und unter Drogeneinfluss einen Unfall verursacht zu haben, bei dem zwei Menschen ums Leben gekommen sind. Zum anderen soll er sich danach unerlaubt vom Unfallort entfernt haben.

27 Zeugen geladen

In der weiteren Anklageschrift wird dem Mann unerlaubter Besitz von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zur Last gelegt. Der Angeklagte hat sich laut Gericht bislang zur Sache nicht eingelassen. Für die Hauptverhandlung, zu der 27 Zeugen und zwei Sachverständige geladen wurden, sind insgesamt drei Sitzungstage vorgesehen.

Die Hauptverhandlung beginnt am Montag, 29. April, die Fortsetzungen sind für den 13. und 17. Mai vorgesehen.

Archivfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
Nach Mord an einem Mediziner: 27-Jähriger steht vor Gericht

30.01.2019
Mord: 27-Jähriger steht vor Gericht
Offenburg (lsw) - Knapp ein halbes Jahr nach einem tödlichen Angriff auf einen Mediziner in Offenburg hat der Prozess gegen einen heute 27 Jahre alten Mann begonnen. Das Gericht muss unter anderem prüfen, ob es bei dem Angeklagten eine psychische Erkrankung vorliegt (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Prozessauftakt: Vorwurf der Vergewaltigung

29.01.2019
Gewaltsam zum Sex gezwungen?
Baden-Baden (red) - Ein 26 Jahre alter Mann muss sich von heute an vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Baden-Baden wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung verantworten. Der Asylbewerber aus Gambia soll eine Frau im Mai 2018 zum Sex gezwungen haben (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Pfleger will nicht aussagen

07.01.2019
Pfleger will nicht aussagen
Karlsruhe (lsw) - Ein wegen Mordes und Brandstiftung in einem Altenheim vor dem Landgericht angeklagter Pfleger will nicht zur Sache aussagen. Das kündigte der Anwalt des 24-Jährigen am Montag zum Prozessauftakt an. Der Verteidiger will einen Freispruch erreichen (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Ein vermeintlich gutes Geschäft in Afrika

21.12.2018
Gute Geschäfte in Afrika versprochen
Baden-Baden (kie) - Betrug in fünf Fällen lautet die Anklage gegen einen 80-jährigen Bühler, die am Donnerstag im Landgericht Baden-Baden verlesen wurde. Er soll als Unterstützer der "Nigeria Connection" Bekannte dazu überredet haben, Geld ins Ausland zu schicken (Foto: sre/Archiv). »-Mehr
Baden-Baden
Überfall auf Juweliergeschäft: Prozessauftakt am Landgericht

10.11.2018
Prozess wegen Juwelier-Überfall
Baden-Baden (wf) - Drei Angeklagte müssen sich am Landgericht wegen Bandendiebstahl, Raub, Freiheitsberaubung und Körperverletzung verantworten. Ihnen wird zur Last gelegt, im Januar am helllichten Tag in der Sophienstraße ein Juweliergeschäft überfallen zu haben (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Der Bruchsaler Volocopter hat in Singapur einen bemannten Testflug absolviert. Glauben Sie, dass es gelingt, die Flugtaxis ab 2021 kommerziell einzusetzen?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz