http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
KSC-Trainer hofft auf "Fußballfest" im Südwest-Derby
KSC-Trainer hofft auf 'Fußballfest' im Südwest-Derby
14.02.2019 - 17:19 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Nach zwei 1:1 bei Carl Zeiss Jena und beim FSV Zwickau hofft der Karlsruher SC im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga auf den zweiten Sieg im neuen Jahr. Mit einem Erfolg im Südwest-Duell gegen den 1. FC Kaiserslautern am Samstag (14. Uhr/SWR) soll der zweite Tabellenplatz, der den direkten Aufstieg in die 2. Liga bedeuten würden, gefestigt werden. Patzt der VfL Osnabrück in Münster, würden drei Punkte für Platz eins reichen.

Die emotionsgeladene Derby-Atmosphäre kommt den Badenern daher gerade recht. "Wo die Derbys sind, ist Vorfreude auf die Spiele da. Auch wir freuen uns darauf", sagte KSC-Trainer Alois Schwartz am Donnerstag. "Und wir hoffen, dass wir unsere Leistungen so abrufen können, dass wir die Punkte hierbehalten können."

Schwartz hofft auf ausverkauftes Stadion

Die Kulisse wird bereits zweitligareif sein. Zwei Tage vor dem Spiel gegen den Tabellenelften FCK waren etwa 17.000 der wegen des Stadionumbaus nur 20.500 zur Verfügung stehenden Tickets verkauft. Die Polizei rechnet mit etwa 3. 000 Fans aus Kaiserslautern.

Schwartz hofft, dass das Stadion ausverkauft sein wird. "Wir wollen hier ein Fußballfest haben. Ich finde, das hat der Fußball auch verdient. Und so sollte man dann auch auftreten. Auf dem Platz und außerhalb des Platzes."

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Wenigstens die Serie hält

14.02.2019
KSC-Neulinge schlagen sich gut
Karlsruhe (red) - Abgesehen davon, dass die Erfolgsserie des Fußball-Drittligisten KSC auch im elften Spiel in Folge beim 1:1 in Zwickau hielt, war die Leistung von Startelf-Debütant Christoph Kobald und Kyoung-rok Choi (Foto: GES) das Positivste als Fazit des Trips in Ostdeutschland. »-Mehr
Bühl
Aushängeschild für Sportstadt

14.02.2019
Empfang für Kunstturner
Bühl (cn) - Glückwünsche übermittelte Oberbürgermeister Hubert Schnurr beim Empfang der erfolgreichen Bühler Kunstturner im alten Trausaal des Rathauses. Die erste Herrenmannschaft ist unter ihrem Trainer Gerd Lugauer in die zweite Bundesliga aufgestiegen (Foto: Nickweiler). »-Mehr
Gaggenau
Querelen beim VFB Gaggenau

13.02.2019
Querelen beim VFB Gaggenau
Gaggenau (red) - Der VFB Gaggenau kommt nicht zur Ruhe: Wie der Vorstand des Fußball-Kreisligisten (Foto: dpa) mitteilte, hat Trainer Giovanni Zarbo sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt, weil zur neuen Runde Armin Karamehmedovic als Spielertrainer verpflichtet wurde. »-Mehr
Stuttgart
Nach Reschkes Aus soll

13.02.2019
Resche beim VfB entlassen
Stuttgart (dpa) - Der krisengeplagte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat sich überraschend von Sportvorstand Michael Reschke (Foto: dpa) getrennt. Der ehemalige Nationalspieler Thomas Hitzlsperger übernimmt den Posten. Hitzlsperger war bisher Präsidiumsmitglied bei den Schwaben. »-Mehr
Zwickau / Karlsruhe
KSC kommt auch in Zwickau über ein Remis nicht hinaus

12.02.2019
KSC mit Remis in Zwickau
Zwickau/Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC hat in einer Nachholpartie gegen den FSV Zwickau weitere Punkte im Aufstiegsrennen liegen lassen. Die Badener kamen am Dienstagabend über ein 1:1 (0:1) nicht hinaus. Stürmer Anton Fink gelang per Handelfmeter der Ausgleichstreffer (Foto: ges). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Kultusministerin Susanne Eisenmann hat Eltern kritisiert, die ihre Kinder vor den Ferien aus der Schule nehmen. Würden Sie Ihr Kind schwänzen lassen, um früher in den Urlaub zu fahren?

Ja.
Nein.
Nur im Notfall.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz