https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Freiburger stimmen ab
Freiburger stimmen ab
17.02.2019 - 15:26 Uhr
Freiburg (lsw) - Im Streit um den geplanten Bau eines neuen Stadtteils in Freiburg haben die Bürger das Wort. Der Bürgerentscheid bestimme über das von der Stadt und der Mehrheit des Gemeinderates beabsichtigte Bauvorhaben, sagte ein Rathaussprecher. Es handele sich um eines der größten Wohnneubauprojekte Deutschlands.

Geplant sei in den kommenden Jahren ein neuer Stadtteil für 15.000 Menschen mit rund 6.500 Wohnungen. Entstehen solle er im 100 Hektar großen Gebiet Dietenbach, das derzeit aus Wiesen und Ackerflächen besteht.

Landwirte und Naturschützer gegen Projekt

Landwirte und Naturschützer wollen dies verhindern und hoffen auf eine Mehrheit beim Bürgerentscheid. Dieser findet am kommenden Sonntag (24. Februar) statt. Mindestens 20 Prozent der Wahlberechtigten müssen den Angaben zufolge gegen das Bauvorhaben stimmen, um es zu stoppen.

OB ruft zur Teilnahme auf

Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn (parteilos) rief zur Teilnahme an dem Bürgerentscheid auf. "Die Abstimmung markiert eine zentrale Weichenstellung für Freiburg, weil sie starke Auswirkungen auf den extrem angespannten Wohnungsmarkt haben wird", sagte er. "Deshalb wünsche ich mir, dass möglichst viele Freiburger ihr Wahlrecht nutzen."

Universitätsstadt leidet unter Wohnungsnot

Die rund 230.000 Einwohner zählende Universitätsstadt leidet den Angaben zufolge unter Wohnungsnot. Ein neuer Stadtteil könne helfen, diese zu lindern und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Die ersten Pollen fliegen

17.02.2019
Die ersten Pollen fliegen
Baden-Baden (red) - Die milden Temperaturen sorgen im Südwesten bereits für eine mittlere Belastung an Hasel-Pollen, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Bei Erle wird das Vorkommen mit gering bis mittel angegeben. Allergiker sollten dennoch ins Freie gehen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Freiburg
16-Jähriger von Zug erfasst und getötet

16.02.2019
16-Jähriger von Zug erfasst und getötet
Freiburg (dpa) - Ein 16 Jahre alter Junge ist in der Nacht zum Samstag am Freiburger Bahnhof von einem Zug erfasst und getötet worden. Laut Polizei hat der Teenager wohl mit einer Gruppe Jugendlicher eine Abkürzung über die Gleise nehmen wollen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Große Grien-Schau in Karlsruhe

16.02.2019
Große Grien-Schau in Karlsruhe
Karlsruhe (lsw) - Die seit langem größte Schau über Hans Baldung Grien (1484/85-1545) zeigt die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe. Laut der Kunsthalle ist es die weltweit erste Baldung-Retrospektive seit 60 Jahren. Die Ausstellung startet am 30. November (Foto: dpa). »-Mehr
Bühlertal
Körperliche Auffälligkeit bedeutete den Tod

16.02.2019
Von den Nazis ermordert
Bühlertal (red) - Vor 80 Jahren erblickte Jürgen Strein (Foto: privat) das Licht der Welt. Seine Mutter war eine geborene Bühlertälerin, sein Vater hatte auf dem Bühlertäler Rathaus gearbeitet. Ihr Sohn durfte nur drei Jahre leben. Er wurde 1942 ein Opfer der Kinder-"Euthanasie" im Dritten Reich. »-Mehr
Achern
Nico Huber: Von 40 auf null Grad

08.02.2019
Nico Huber ist "heiß" auf Tore
Achern (red) - Fußball-Oberligist SV Oberachern kann in der restlichen Runde wieder auf seinen "Rückkehrer" Nico Huber bauen. Der Stürmer weilte die vergangenen sechs Monate in Australien. Nach 40 Grad Down Under ist Huber nun wieder "heiß" auf Tore (Foto: toto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Am Wochenende soll in Baden der erste unter Folien angebaute Spargel auf den Markt kommen. Greifen Sie gleich zu?

Ja.
Nein, ich warte noch ab.
Ich esse keinen Spargel.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz