https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Kretschmann: Nur volle fünf Jahre
Kretschmann: Nur volle fünf Jahre
18.02.2019 - 06:10 Uhr
Stuttgart (lsw) - Falls er noch einmal als grüner Spitzenkandidat für eine dritte Amtszeit 2021 antritt, würde Ministerpräsident Winfried Kretschmann sich trotz seines fortgeschrittenen Alters nur für eine volle Wahlperiode bewerben.

"Natürlich kann ich jederzeit zurücktreten", sagte der Grünen-Politiker. "Aber gewählt wird man für fünf Jahre. Und da hat der Wähler einen Anspruch, dass man das auch so macht." Sonst könne man beim Wähler Verdruss erzeugen. "Nach dem Motto: Wenn er bloß zwei Jahre macht, kann er ja gleich aufhören."

Grundvoraussetzung für einen Antritt 2021 sei aber die Gesundheit, vor allem in seinem Alter, sagte der 70-Jährige.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Der Ton ist rau

16.02.2019
Ton so rau wie noch nie
Stuttgart (red/lsw) - Die Grünen als Partei des Regierungschefs, die CDU als Juniorpartner - kann das gut gehen? Die erste Halbzeit von Grün-Schwarz verlief über weite Strecken überraschend unaufgeregt. Jetzt aber ist der Ton deutlich giftiger geworden (Foto: dpa). »-Mehr
Durmersheim
Durmersheim erweitert Villa Sonnenschein

15.02.2019
Krippenplätze werden ausgebaut
Durmersheim (red) - Rund 900 000 Euro investiert Durmersheim in einen Anbau an die Villa Sonnenschein (Foto: HH). Dadurch entstehen 40 weitere Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren. Zudem wird die Planung für ein Familienzentrum in Würmersheim angegangen. »-Mehr
Stuttgart
Sichere Herkunftsländer: Kretschmann tendiert zu Ausweitung

12.02.2019
Kretschmann tendiert zu Ausweitung
Stuttgart (lsw) - Nach langem Zögern der Grünen hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann eine Zustimmung der Landesregierung zur Ausweitung sicherer Herkunftsländer in Aussicht gestellt. Die Entscheidung im Bundesrat steht am Freitag an (Foto: dpa). »-Mehr
Straßburg
Künstler Tomi Ungerer ist gestorben

09.02.2019
Tomi Ungerer ist gestorben
Straßburg (lsw)- Der französische Zeichner, Karikaturist und Kinderbuchautor Tomi Ungerer ist tot. Er starb mit 87 Jahren in Irland im Haus seiner Tochter. Das berichteten französische Medien am Samstag. Ungerer war auch in Baden-Württemberg sehr beliebt und präsent (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
´Kampf der Systeme´

09.02.2019
Oettingers Brandrede
Stuttgart (bjhw) - In einem leidenschaftlichen Appell hat der scheidende EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger die demokratischen Parteien in Deutschland aufgefordert, die Wahl des Europaparlaments am 26. Mai so wichtig zu nehmen wie eine Bundestagswahl (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Mit einem 3:2 ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Glauben Sie, dass das verjüngte Team dauerhaft in die Erfolgsspur zurückfindet?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz