https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Geständnis im Prozess um 16 Jahre alten Mordfall
Geständnis im Prozess um 16 Jahre alten Mordfall
19.02.2019 - 11:58 Uhr

Freiburg (lsw) - Im Fall einer vor rund 16 Jahren getöteten Reinigungsfrau hat ein 55 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Freiburg ein Geständnis abgelegt. Er habe die Frau im Januar 2003 entführt und mit zahlreichen Messerstichen getötet, sagte der 55-Jährige am Dienstag.

Als Motiv nannte er Wut und Angst um seine Beziehung. Die 57 Jahre alte Frau, die aus Karlsruhe stammte, war in Bad Krozingen auf dem Parkplatz vor einer Klinik in ihr Auto gezerrt und entführt worden. Rund neun Wochen später, im März 2003, war sie einige Kilometer entfernt in einem Wald bei Ehrenkirchen von einer Spaziergängerin nackt und erstochen gefunden worden. Die Tat blieb fast 16 Jahre lang unaufgeklärt.

Entscheidender Hinweis kommt aus Bekanntenkreis

Seit der Tat habe er ständig damit gerechnet, entdeckt zu werden, sagte der Angeklagte. Mit dem Geständnis bestätigte er die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft. Der Mann war nach einem Hinweis aus seinem Bekanntenkreis im vergangenen September und damit mehr als eineinhalb Jahrzehnte nach der Tat festgenommen worden. Er sitzt seither in Untersuchungshaft. Ihm droht bei einer Verurteilung wegen Mordes eine lebenslange Gefängnisstrafe, sagte Staatsanwalt Tomas Orschitt.
Der Prozess wird fortgesetzt. Es sind sechs Verhandlungstage geplant. Ein Urteil soll es am 11. März geben (Az.: 1 Ks 300 Js 26674/18).
Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Reise in die Welt der Worte

09.02.2019
Juli Janitz liest sich in die Jury-Herzen
Baden-Baden (for) - Sieben Baden-Badener Schulsieger lasen am Donnerstag beim Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek um die Wette. Juli Janitz (Markgraf-Ludwig-Gymnasium) konnte sich schließlich durchsetzten und sich so für den Bezirksentscheid qualifizieren (Foto: Fortenbacher). »-Mehr
Rastatt
Schöner leer stehen

01.02.2019
Fotos und Infos statt Packpapier
Rastatt (dm) - Rastatt-Motive aus der Luft, mit bunten Infos zur Barockstadt versehen, lösen an sechs Schaufenstern zweier leerstehender Ladengeschäfte jetzt den Packpapier-Look ab. Mit der Aktion wollen Stadtmarketing und Citymanagement die Leerstände optisch aufwerten (Foto: dm). »-Mehr
Bühl
Otto Fürst von Bismarck überwintert im Bauhof

31.01.2019
Bismarck-Denkmal wird restauriert
Bühl (jo) - Der alte Reichskanzler hat den Sand verlassen. Das Konterfei Otto Fürst von Bismarcks prangt nicht mehr am großen Granitstein (Foto: bema) auf dem 824 Meter hoch gelegenen Bühler Zinkens unterhalb des Mehliskopfes. Das Denkmal wird im Bühler Bauhof restauriert. »-Mehr
Gernsbach
Der Zipfelmützen-Held in der Krise

28.01.2019
Kasper steckt in der Krise
Gernsbach (mm) - Das Foyer atmet Jahrmarktatmosphäre bei der Premiere der Gugelhupf-Inszenierung "Kasperblues - Liebe, Schnaps & Rebellion" in der voll besetzten Stadthalle Gernsbach. Die Erstaufführung erntet große Heiterkeit und viel Applaus (Foto: Haller-Reif). »-Mehr
Freiburg
Spektakuläre Prozesse vor Gericht

02.01.2019
Spektakuläre Prozesse
Freiburg (dpa) - Nach einem Jahr zahlreicher Kriminalfälle in Baden-Württemberg hat die Justiz 2019 viel Arbeit. Unter anderem wird in Freiburg der Fall einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung verhandelt. Auch der Mord an einem Mediziner in Offenburg beschäftigt die Justiz (Foto: dpa). »-Mehr
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Am Wochenende soll in Baden der erste unter Folien angebaute Spargel auf den Markt kommen. Greifen Sie gleich zu?

Ja.
Nein, ich warte noch ab.
Ich esse keinen Spargel.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz