http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Einbrecher hinterlässt hohen Schaden
Einbrecher hinterlässt hohen Schaden
21.02.2019 - 11:20 Uhr
Gaggenau (red) - Bei einem Einbruch in das Gelände eines Vereins in Bad Rotenfels ist ein hoher Sachschaden von mehreren Tausend Euro entstanden.

Der Täter hatte sich im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 20 Uhr, und Mittwochmorgen, 9 Uhr, auf dem Gelände in der Untergasse zu schaffen gemacht. Zunächst hebelte der Täter mehrere Türen auf und suchte dahinter jeweils nach Beute. Allerdings fand er wohl nichts, das seinen Wünschen entsprach, denn er suchte letztlich ohne Diebesgut das Weite. Allerdings wütete er dermaßen auf dem Gelände, dass er einen hohen vierstelligen Sachschaden hinterließ.

Die Polizei hat möglicherweise eine Spur: Ein Spaziergänger hatte am Mittwoch gegen 6.30 Uhr in der Karlstraße einen Mann angesprochen, der ihm durch sein verdächtiges Verhalten aufgefallen war. Der Mann suchte dann auch gleich zu Fuß das Weite. Es ist noch völlig offen, ob der Angesprochene in einem Zusammenhang mit dem Einbruch steht - dies muss nach Polizeiangaben noch ermittelt werden.

Der Flüchtende wurde folgendermaßen beschrieben: 20 bis 30 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, auffallend schlank. Außerdem soll er mit einem dunklen Mantel bekleidet gewesen sein. Zeugenhinweise erbittet die Polizei an die Telefonnummer (0 72 25) 9 88 70.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Hoher Schaden nach Unfallflucht

19.02.2019
Hoher Schaden nach Unfallflucht
Gaggenau (red) - Ein noch unbekannter Autofahrer hat am frühen Montagmorgen in Hörden einen geparkten Peugeot gestreift und so einen stattlichen Schaden von rund 6.000 Euro verursacht. Statt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Ideenlos, mutlos, harmlos

18.02.2019
KSC verliert Südwest-Derby
Karlsruhe (rap) - Die Erfolgsserie des Fußball-Drittligisten Karlsruher SC ist ausgerechnet im Südwest-Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern am Samstag gerissen. Nach elf Partien in Folge ohne Niederlage setzte es ein 0:1. Dabei präsentierte sich der KSC harmlos (Foto: GES). »-Mehr
Bühl
Jammern

16.02.2019
Jammern zählt nicht
Bühl (red) - Jammern ist nicht, dabei hätte Ruben Wolochin, Trainer der Volleyball Bisons Bühl, derzeit durchaus Grund zur Klage. Neben den beiden Mittelblockern Akhrorjon Sobirov und Oliver Martin fällt beim Gastspiel in Lüneburg auch Libero Tim Stöhr aus (Foto: toto). »-Mehr
Durmersheim
Durmersheim erweitert Villa Sonnenschein

15.02.2019
Krippenplätze werden ausgebaut
Durmersheim (red) - Rund 900 000 Euro investiert Durmersheim in einen Anbau an die Villa Sonnenschein (Foto: HH). Dadurch entstehen 40 weitere Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren. Zudem wird die Planung für ein Familienzentrum in Würmersheim angegangen. »-Mehr
Ringsheim
Unfallfahrer flüchtet zu Fuß von A5

13.02.2019
Unfallflucht von A5 zu Fuß
Ringsheim (red) - Ein Autofahrer ist am Montag auf der A5 bei Ringsheim von der Fahrbahn abgekommen. Er fuhr sieben Warnbaken um. Sechs weitere Autofahrer kollidierten mit den umherwirbelnden Schildern. Der Unfallverursacher ließ sein Auto stehen und flüchtete zu Fuß (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Grippezeit hat begonnen. Ein kleiner Pikser kann davor schützen, krank zu werden. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen?

Ja.
Nein.
Weiß ich noch nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz