https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Politiker testen lange Schicht
Politiker testen lange Schicht
24.02.2019 - 15:28 Uhr
Karlsruhe (lsw/red) - Die Gewerkschaft Verdi hat erste Politiker für 12-Stunden-Schichten in Dienstleistungsberufen gewonnen. Der Landtagsabgeordnete Alexander Salomon (Grüne) will Anfang März bei den Verkehrsbetrieben in Karlsruhe anheuern, der SPD-Politiker Martin Rivoir plant einen Tag in der Stadtreinigung, wie die Gewerkschaft auf Anfrage mitteilte.

Verdi-Landeschef Martin Gross hatte als Reaktion auf die von der CDU geplante Änderung des Arbeitszeitgesetzes Mitglieder der Landesregierung und Landtagsabgeordnete aufgefordert, selbst einmal in einer von seiner Gewerkschaft betreuten Branchen zu arbeiten. Einige Politiker hätten bislang zugesagt, so ein Verdi-Sprecher, allerdings nur von der SPD und den Grünen.

Erhöhung der zulässigen Arbeitszeit umstritten

Hintergrund ist ein Vorstoß von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU). Darin ist eine tägliche Höchstarbeitszeit von zwölf Stunden vorgesehen - bislang sind zehn erlaubt. Die wöchentliche Höchstarbeitszeit soll auf 54 Stunden festgesetzt werden - über einen längeren Zeitraum sollen es aber nicht mehr als 48 Stunden sein.

Die CDU will auf der Basis eine Bundesratsinitiative für eine Gesetzesänderung ins Rollen bringen. Dafür braucht es allerdings noch eine Einigung mit dem Koalitionspartner im Land. Gewerkschaften und SPD laufen Sturm gegen die Pläne. Sie argumentieren unter anderem damit, dass dadurch die Unfallgefahr für die Mitarbeiter massiv ansteigen würde.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Schlechte Luft und giftiges Gesprächsklima

19.02.2019
Schlechte Luft, giftiges Klima
Stuttgart (bjhw) - Die Landesregierung will einen Zeitplan für Maßnahmen zur Luftreinhaltung in Stuttgart festzurren. Dazu trifft sich der Koalitionsausschuss. Nach verbalen Attacken aus der CDU auf Verkehrsminister Winfried Hermann ist die Stimmung angespannt (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
´Zeitung lesen, Fragen stellen, sich interessieren´

19.02.2019
Sabine Kurtz zu Gast an Realschule
Rastatt (fuv) - Sabine Kurtz (CDU), Vize-Präsidentin des baden-württembergischen Landtags, war gestern in der Rastatter August-Renner-Realschule zu Gast. Dort stand sie den Schülern der neunten und zehnten Klassen Rede und Antwort und gab Einblick in ihren Arbeitsalltag (Foto: fuv). »-Mehr
Stuttgart
Kretschmann: Nur volle fünf Jahre

18.02.2019
Kretschmann: Nur volle fünf Jahre
Stuttgart (lsw) - Falls er noch einmal als grüner Spitzenkandidat für eine dritte Amtszeit 2021 antritt, würde der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann sich nur für eine volle Wahlperiode bewerben . Das betonte er in einem Interview (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Hermann glaubt nicht an Verdopplung des Radverkehrs bis 2020

12.02.2019
Radverkehr: Zu ambitionierte Ziele
Stuttgart (lsw) - Immer mehr Baden-Württemberger fahren Rad. Obwohl eine bessere Infrastruktur für die Radler gewollt ist, stockt es an vielen Stellen. Verkehrsminister Hermann hält eine Verdoppelung des Radverkehrsanteils im Land bis 2020 mittlerweile für unrealistisch (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Sichere Herkunftsländer: Kretschmann tendiert zu Ausweitung

12.02.2019
Kretschmann tendiert zu Ausweitung
Stuttgart (lsw) - Nach langem Zögern der Grünen hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann eine Zustimmung der Landesregierung zur Ausweitung sicherer Herkunftsländer in Aussicht gestellt. Die Entscheidung im Bundesrat steht am Freitag an (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Am Wochenende soll in Baden der erste unter Folien angebaute Spargel auf den Markt kommen. Greifen Sie gleich zu?

Ja.
Nein, ich warte noch ab.
Ich esse keinen Spargel.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz