http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Ortseinfahrt bis Mittwoch gesperrt
Ortseinfahrt bis Mittwoch gesperrt
25.02.2019 - 13:19 Uhr
Rastatt (red) - Die nördliche Stadteinfahrt von Rastatt bleibt noch bis voraussichtlich Mittwochvormittag gesperrt. Das teilte das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe am Montag mit. Grund sind Arbeiten an der neuen Bahnunterführung für Radfahrer. Ursprünglich sollte die halbseitige Sperrung der B3/B36 am heutigen Montag aufgehoben werden.

Neben der Bundesstraße wurde in den vergangenen Tagen eine vorgefertigte Unterführung unter die Bahntrasse geschoben. Diese Arbeiten verliefen laut RP im Zeitplan, die Bahnstrecke konnte am Montagmorgen wieder freigegeben werden. Es werden aber noch Restarbeiten ausgeführt.

Gefährliche Situationen

Die Sperrung der Straße wird aber verlängert. Im Vorfeld der eigentlichen Arbeiten wurden am 18. und 19. Februar Material und Teile angeliefert. Da die Bundesstraße an diesen Tagen noch nicht halbseitig gesperrt war, sei es immer wieder zu gefährlichen Situationen im Bereich der Baustellenzufahrt gekommen, so das RP. Deshalb bleibe die nördliche Stadteinfahrt weiter gesperrt. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet. Auch für Radfahrer wurde eine Umleitung eingerichtet. Der stadtauswärts fahrende Verkehr in Richtung Ötigheim ist nicht betroffen.

Foto: Torsten Haas, Ing.-Büro Mund und Ganz, Heidelberg

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Ortseinfahrt Rastatt gesperrt

20.02.2019
Ortseinfahrt Rastatt gesperrt
Rastatt (red) - Die nördliche Ortseinfahrt von Rastatt ist von heute bis Montagmittag gesperrt. Grund sind Arbeiten an der neuen Rad-Eisenbahnüberführung neben der B3/B36. Ab heute Nacht fallen zudem die Stadtbahnlinien S7, S8, S71 und S81 der AVG aus (Foto: ml). »-Mehr
Rastatt
Ortseinfahrt Rastatt gesperrt

18.02.2019
Ortseinfahrt Rastatt gesperrt
Rastatt (red) - Die nördliche Ortseinfahrt von Rastatt wird von Mittwochvormittag bis Montagmittag gesperrt. Grund sind Arbeiten an der neuen Radweg-Eisenbahnüberführung neben der B3/B36. Der Verkehr aus Rastatt in Richtung Ötigheim ist nicht betroffen (Foto: RP Karlsruhe). »-Mehr
Rastatt
Autofahrer sehen Rot

05.12.2018
Autofahrer sehen Rot
Rastatt (dm) - Die Bürgerinitiative Lärmschutz Münchfeld will dem Durchgangverkehr durch mehrfaches Betätigen der Fußgängerampel Rot zeigen und damit Druck für ihre Sache machen. Unterdessen gab′s im Ried eine Hupkonzert-Retourkutsche gegen die "Verkehrsguerilla" (Foto: dm). »-Mehr
Ottersweier
Geplanter Radweg hängt in der Warteschleife

28.11.2018
Radweg hängt in der Warteschleife
Ottersweier (mig) - Teilweise mit Nicken, aber auch mit Kopfschütteln nahmen die Ottersweierer Gemeinderäte in ihrer Sitzung am Montag die Nachricht zur Kenntnis: Es kann noch weitere drei bis fünf Jahre dauern, bis der geplante Radweg zwischen Zell und Moos gebaut wird (Foto: mig). »-Mehr
Bischweier
Keine guten Visitenkarten

14.11.2018
Schwarzbauten im Fokus
Bischweier (hap) - Das Landratsamt Rastatt will die gesamte Gemarkung Bischweier auf unerlaubt errichtete Schwarzbauten kontrollieren - aus Gleichbehandlungsgrundsätzen, wie es in der Gemeinderatssitzung hieß. Auslöser ist ein "Pferdehof" auf freiem Feld (Foto: hap). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Personalroulette bei der CDU: Ursula von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin, Annegret Kramp-Karrenbauer ist Bundesverteidigungsministerin. Befürworten Sie diese Entscheidungen?

Ja.
Nein.
Teilweise.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz