https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Einbrecher wüten in Familienzentrum
Einbrecher wüten in Familienzentrum
01.03.2019 - 18:58 Uhr
Rastatt (red) - Unbekannte sind in der Nacht auf Donnerstag in gleich drei Einrichtungen in Rastatt eingestiegen und haben dabei zum Teil einen erheblichen Schaden hinterlassen.

Inwieweit die Einbrüche miteinander zusammenhängen, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen, teilt die Polizei mit. Über ein aufgehebeltes Fenster drangen die Einbrecher Mittwochnacht in die evangelische Kirche in der Franz-Philipp-Straße ein. Im Innern des Gebetshauses brachen sie dann einen Opferstock auf. Mit dem darin befindlichen Bargeld verschwanden die Einbrecher über alle Berge.

Auf die gleiche Weise sind die ungebeten Besucher auch in eine Kindertagesstätte in der Brucknerstraße sowie in das Familienzentrum in der Röttererbergstraße eingestiegen. In beiden Fällen wurde nach bisherigen Feststellungen nichts gestohlen, im Familienzentrum haben die Eindringlinge allerdings erheblich gewütet und mehrere Türen und Schränke aufgebrochen.

"Der hierbei entstandene Sachschaden kann noch nicht abgeschätzt werden", heißt es von der Polizei weiter. Zur Spurensicherung wurden Kriminaltechniker hinzugezogen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl

27.02.2019
Schmuckstücke suchen Eigentümer
Bühl (red) - Ende Januar hat die Polizei in Bühl mutmaßliche Einbrecher gefasst. Bei diesen wurden verschiedene Schmuckstücke gefunden, die vermutlich aus Einbrüchen stammen. Die Polizei sucht nun die Eigentümer und bittet um Hinweise (Repro: BT/Polizei). »-Mehr
Gaggenau
Mutmaßlicher Einbrecher in Haft

26.02.2019
Mutmaßlicher Einbrecher in Haft
Gaggenau (red) - Die Polizei hat am Sonntagmorgen nach einem Einbruch in Freiolsheim einen 31-jährigen Mann festgenommen, der im dringenden Tatverdacht steht, Einbrüche begangenen zu haben. Diese hatten sich seit Jahresbeginn in Gaggenau gehäuft (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gaggenau
Falsche Polizisten am Telefon

25.02.2019
Falsche Polizisten am Telefon
Gaggenau (red) - Ein Betrüger hat sich am Montagmorgen am Telefon bei mehreren Gaggenauern als Polizist ausgegeben und versucht, diese zur Herausgabe von Wertgegenständen zu überreden. Sein Vorhaben misslang, die Angerufenen durchschauten den Versuch (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Forbach
Forbach: Einbruch in Gaststätte

25.02.2019
Forbach: Einbruch in Gaststätte
Forbach (red) - Einbrecher sind in der Nacht zum Montag in eine in der Schifferstraße gelegenen Gaststätte eingedrungen. Dort brachen sie Spielautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Die Polizei ermittelt und bittet mögliche Zeugen um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Einbrecher mit Beute geflüchtet

25.02.2019
Einbrecher mit Beute geflüchtet
Bühl (red) - Ein unbekannter Einbrecher ist am Sonntag über ein Fenster im Erdgeschoss in ein Mehrfamilienhaus in der Klotzbergstraße in Bühl eingedrungen. Er fand in einem Kleiderschrank ein Ausweisdokument und Bargeld. Der Mann flüchtete mit seiner Beute (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am Montag endet die diesjährige Spargelsaison. Werden Sie bis dahin noch kräftig zugreifen?

Ja, reichlich.
Ja, etwas.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz