https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Frauen außer Lebensgefahr
Frauen außer Lebensgefahr
03.03.2019 - 11:44 Uhr


Pforzheim (lsw) - Nach dem schweren Gasunglück in einer Wohnung in Pforzheim sind zwei der drei Verletzten außer Lebensgefahr. Es seien zwei 22 und 47 Jahre alten Frauen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Rettungskräfte hatten die Frauen und einen Mann am Freitagabend bewusstlos aus dem Mehrfamilienhaus in Sicherheit gebracht. Auch der Zustand des 39-Jährigen habe sich verbessert.

Ob sich der Mann noch in Lebensgefahr befindet, konnte der Sprecher nicht sagen. Die Ursache für das Unglück in der Pforzheimer Innenstadt war zunächst noch unklar. Kriminaltechniker sollen die Wohnung demnach am Montag untersuchen.

Taube im Abgasrohr

Für die hohe Kohlenmonoxid-Konzentration könnten Gasthermen verantwortlich gewesen sein. Die Feuerwehr teilte allerdings mit, dass ein Schornsteinfeger eine tote Taube im Abgasrohr fand - und dieses dadurch wohl blockiert war.

Kohlenmonoxid: farb- und geruchlose Gefahr

Das giftige Kohlenmonoxid ist ein brennbares, farb- und geruchloses Gas. Es entsteht unter anderem, wenn Material wie Holz, Kohle oder Gas verbrennen und sich das Gas durch fehlende Sauerstoffzufuhr konzentriert - etwa in geschlossenen Räumen oder bei defekten Heizanlagen. Kohlenmonoxid blockiert den Transport von Sauerstoff im Blut. Folgen sind etwa Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Bewusstlosigkeit sowie Tod durch Ersticken.

 

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Zäsur im Wahlbezirk

02.03.2019
Zäsur im Wahlbezirk
Gernsbach (red) - Die CDU hat für die Kreistagswahl die Kandidaten im gemeinsamen Wahlbezirk Gernsbach, Loffenau, Weisenbach und Forbach nominiert. Wegen des Wechsels an die Spitze des Regierungspräsidiums Karlsruhe fällt das bisherige Kreistagsmitglied Sylvia Felder aus (Foto: CDU). »-Mehr
Sinzheim
Arbeitskreis Integration will sich weiterentwickeln

02.03.2019
AK Integration blickt nach vorn
Sinzheim (ar) - " Der Arbeitskreis (AK) Integration Sinzheim (Foto: ar) hatte jüngst zu einem Workshop eingeladen, um seine bisherige Arbeit zu analysieren und sich mit einem Leitbild neu auszurichten. Viele Aufgaben seien inzwischen erledigt, sagte Koordinator Hans-Peter Szeip. »-Mehr
Stuttgart / Baden-Baden
Zahl der Arbeitslosen wieder gesunken

01.03.2019
Erneut weniger Arbeitslose
Stuttgart/Baden-Baden (lsw/red) - Der Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg hat den Höhepunkt der alljährlichen Winterflaute hinter sich gelassen. Die Zahl der Menschen ohne Job ging im Februar wieder leicht zurück. In Mittelbaden lag die Arbeitslosenquote bei 3,2 Prozent (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Wichtige Säule des Gemeindelebens

01.03.2019
Wichtige Säule des Gemeindelebens
Gernsbach (vgk) - Auf zwei erfolgreiche Jahre blickte der Kirchenchor Lautenbach zurück. Teil der Versammlung waren Ehrungen langjähriger Mitglieder. Vorsitzender Ulrich Geiges und Dekan Josef Rösch zeichneten Anita Dittmeyer und Angelika Burkhart-Schillinger aus (Foto: vgk). »-Mehr
Umfrage

Geldinstitute dürfen von ihren Kunden für Ein- und Auszahlungen am Schalter die dabei entstehenden Kosten als Extra-Gebühr berechnen, entschied der Bundesgerichtshof. Gehen Sie dafür noch an den Schalter?

Ja, immer.
Manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz