https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Narrenzeit endet ungemütlich
Narrenzeit endet ungemütlich
04.03.2019 - 07:23 Uhr
Stuttgart (lsw/red) - Schauer und Wind erwarten die Narren in Baden-Württemberg auch am Faschingsdienstag. Der starke Wind vom Rosenmontag lasse zwar etwas nach, dafür werde es kälter, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag.

Die amtliche Warn-App NINA sagt für Montag Sturmböen voraus. Diese könnten Geschwindigkeiten von bis zu 85, in Schauernähe sogar von über 100 Kilometer pro Stunde erreichen. Die Warnung gilt bis Montagabend, 20 Uhr. Am Dienstag lasse der Wind dann nach.

Die Temperaturen liegen bei maximal elf Grad. In höheren Lagen sei sogar mit Schnee zu rechnen. Der Start in die Fastenzeit am Mittwoch wird nach Angaben des DWD dagegen sonnig. Auch der Wind lasse nach.

Bei dem Sonne-Wolken-Mix könne es Temperaturen bis zu 17 Grad geben. Das freundliche Wetter hält jedoch nicht lange an. Schon am Donnerstag soll erneut eine Kaltfront aufziehen, die im Land für Regen und starke Bewölkung sorgt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Mit einem 3:2 ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Glauben Sie, dass das verjüngte Team dauerhaft in die Erfolgsspur zurückfindet?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz