https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Tote Taube wohl Ursache von Gasunglück
Tote Taube wohl Ursache von Gasunglück
04.03.2019 - 17:07 Uhr
Pforzheim (lsw) - Eine tote Taube im Abgasrohr ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei die Ursache des schweren Gasunglückes in Pforzheim mit drei Schwerverletzten. Das berichtete ein Polizeisprecher am Montag.

Die Feuerwehr hatte schon am Wochenende mitgeteilt, dass das Tier gefunden worden war und das Rohr blockiert hatte. Dadurch kam es am vergangenen Freitagabend in einer Wohnung wohl zu einer erhöhten Kohlenmonoxid-Konzentration, weil das Gas nicht richtig abziehen konnte. Gewissheit solle unter anderem ein Sachverständiger bringen, der in den nächsten Tagen hinzugezogen werde, sagte der Sprecher weiter.

Eine 47 Jahre alte Frau und deren 22 Jahre alte Tochter waren lebensgefährlich verletzt worden, sind jedoch inzwischen außer Lebensgefahr. Der Zustand des dritten Verletzten, ein 39 Jahre alter Mann, sei unverändert. Rettungskräfte hatten die Frauen und den Mann am Freitagabend bewusstlos aus dem Mehrfamilienhaus in der Pforzheimer Innenstadt geborgen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Pforzheim
Frauen außer Lebensgefahr

03.03.2019
Frauen außer Lebensgefahr
Pforzheim (red) - Nach einem Gasaustritt in einem Wohnhaus in der Pforzheimer Innenstadt sind zwei Frauen außer Lebensgefahr. Auch der Zustand des Mannes habe sich verbessert, so ein Sprecher der Polizei. Das Unglück ereignete sich am Freitag (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Vielleicht die Taube in der Hand

27.02.2019
Vielleicht die Taube in der Hand
Gaggenau (tom) - Große Anerkennung für den DRK-Ortsverein Gaggenau-Ottenau - doch sein Antrag auf Zuschuss für den Kauf eines Fahrzeugs wurde vertagt. Dies dürfen die Aktiven der Notfallhilfe allerdings als gutes Zeichen werten. Denn es könnte mehr Geld geben (Foto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Uhren flöten, scheppern und singen um die Wette

25.02.2019
Neues Leben für Schwarzwalduhren
Baden-Baden (gib) - Eine besondere Leidenschaft von Norbert Neugebauer gilt historischen Schwarzwälder Uhren, die er dank aufwendiger Restaurierung in altem Glanz erstehen lässt. Bis Ende Februar sind mehr als 50 seiner Uhren im Waldhotel "Forellenhof" ausgestellt (Foto: Brüning). »-Mehr
Rastatt
Penetrant für die Interessen der Frauen

21.01.2019
Für die Interessen der Frauen
Rastatt (kli) - Eine muntere, kurzweilige Runde zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht hatte die SPD in Rastatt versammelt. Allen voran sorgte Frauen- und Familienministerin Franziska Giffey für Pfiff. Lebhaft wurden Gleichstellungsfragen diskutiert (Foto: Xenia Schlögl). »-Mehr
Baden-Baden
Per Handarbeit werden Rohlinge zu filigranen Unikaten

24.12.2018
Filigrane Unikate per Handarbeit
Baden-Baden (gib) - In der Werkstatt von Schwester Benigna kann sich das Auge nicht sattsehen an den filigranen Motiven, die jeden Kerzen-Rohling zu etwas Besonderem machen. Die Schwester im Kloster Lichtenthal verziert die Lichter in feinster Handarbeit (Foto: Brüning). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder vierte Deutsche hat ein E-Book, gedruckte Bücher lesen hingegen acht von zehn Bürgern – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Und wie lesen Sie?

Auf Papier.
Digital.
Sowohl als auch.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz