https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Stadt Rastatt: "Tourismus boomt"
Stadt Rastatt: 'Tourismus boomt'
05.03.2019 - 07:33 Uhr
Rastatt (red) - Die Stadtverwaltung Rastatt sieht in den neuesten Tourismuszahlen des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg den Beleg dafür, dass der Tourismus in der Barockstadt weiter boomt. Mit 178.348 Übernachtungen im vergangenen Jahr habe Rastatt einen neuen Rekordwert erreicht.

Im Vergleich zum Vorjahr sei dies eine Steigerung um 4,2 Prozent. Landesweit liege der Zuwachs an Übernachtungen bei 3,6 Prozent und im Landkreis bei 1,7 Prozent. Auch bei der zunehmenden Zahl von Gästen aus dem Ausland sei Rastatt "rekordverdächtig" und verzeichne eine Steigerung um 6,4 Prozent. Gäste aus dem Ausland machen laut Mitteilung der städtischen Pressestelle inzwischen 18,3 Prozent aller Ankünfte in Rastatt aus.

"Seit 2008 steigen die Übernachtungszahlen bei uns kontinuierlich und sind ein schöner Beleg dafür, dass die Barockstadt immer attraktiver wird", sagt Franz Reil, stellvertretender Stabsstellenleiter Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Citymanagement. Zu den Faktoren, die zum 2018er-Ergebnis beigetragen haben, wird vor allem auch das internationale Straßentheaterfestival tête-à-tête gerechnet. Im Rathaus sei man motiviert, "auch 2019 tolle Events zu schaffen und die Barockstadt insgesamt als attraktives Reiseziel für Tagestouristen und für Übernachtungsgäste aufzustellen."

Foto: Gerstner

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Ende April geht der Flieger nach Japan

05.03.2019
Ende April geht der Flieger nach Tokio
Bühl (marv) - "Mein Mann und mein Sohn waren sofort Feuer und Flamme", erzählt Johanna Balaskas. Die Kämmerin wird als Verwaltungsleiterin am Goethe-Institut in Tokio arbeiten. Nach einer kurzen Einarbeitung in München geht der Flieger nach Japan Ende April (Foto: marv). »-Mehr
Gaggenau
Baum fällt knapp an Wohnhaus vorbei

05.03.2019
Baum fällt knapp an Haus vorbei
Gaggenau (tom) - Die Anwohner in der Ebersteinstraße hatten nach eigenem Bekunden bereits vor Jahren bei der Stadtverwaltung ihre Sorgen zum Ausdruck gebracht, nun ist er umgefallen. Eine starke Windbö besiegelte das Ende eines städtischen Baums in Ottenau (Foto: Mandic). »-Mehr
Baden-Baden
´Schwarzes Tuch´ liegt seit Freitag überm DRK-Stift

05.03.2019
DRK-Wohnstift unter Schock
Baden-Baden (hol) - Bewohner und Mitarbeiter des Ludwig-Wilhelm-Stifts des DRK Baden-Baden (Foto: Zeindler-Efler) stehen seit Freitag unter Schock. Über die bevorstehende Schließung des Heimes und die geplante Entlassung aller Mitarbeiter herrscht Empörung. »-Mehr
Gernsbach
Supermann fliegt närrisch mit

05.03.2019
Stimmung bis der Hagel kam
Gernsbach (ham) - Mehrere hundert Schaulustige haben gestern den Rosenmontagsumzug in Obertsrot verfolgt. An der Spitze mischten sich die Wormser Wisselgockelhexen unter die einheimischen Musiker (Foto: Metz). 25 Gruppen sorgten für Stimmung - bevor der Hagel kam . »-Mehr
Bühl
Närrischer Markt erneut vom Winde verweht

05.03.2019
Närrischer Markt abgesagt
Bühl (wv) - Die Narrhalla 1826 sagte den Närrischen Markt ab. "Bei solch einer Unwetterwarnung ist uns gar nichts anderes übrig geblieben", äußerte Sitzungspräsident Michael Vetter. Eine Akutwarnung sagte schwere Sturmböen der "Warnstufe Rot" voraus (Foto: wv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In den Sommermonaten stellen viele Menschen ihre Ernährung auf leichtere und gesündere Kost um. Essen auch Sie an den heißen Tagen anders als sonst?

Ja.
Nein.
Teilweise.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz