https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
KSC will in Uerdingen punkten
KSC will in Uerdingen punkten
06.03.2019 - 13:33 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Geht es nach Stürmer Marvin Pourié, wird der Tabellenzweite Karlsruher SC am Freitag (19.00 Uhr) beim KFC Uerdingen weitere wichtige Punkte im Aufstiegskampf sammeln. Die prominenten Namen beim Konkurrenten aus Krefeld schrecken den 28 Jahre alten Stürmer nicht.

"Gerade viele Bundesligaspieler haben die Ausrichtung, die dritte Liga sei nicht so extrem und zweikampfstark", glaubt Pourié. Doch dort gehe es nur mit absolutem Willen. "Dass du jede Grasnarbe abkämpfst, dass du dich überall reinwirfst, und zwar für den anderen auch. Ich glaube, dass die das noch nicht so verinnerlicht haben wie wir", sagte er.

Sararer fällt aus

Sercan Sararer (grippaler Infekt) wird dem KSC fehlen, auch noch nicht sicher ist die Rückkehr von Torhüter Benjamin Uphoff. "Wir werden kein Risiko eingehen. Wenn er nicht hundertprozentig fit ist, wird Sven Müller wieder im Tor stehen", sagte Trainer Alois Schwartz.

Sieglose Zeit "abgehakt"

Angst vor einer neuen sieglosen Serie hat Pourié nicht. "Die Zeit ist abgehakt", stellte er klar. Man habe sich als Mannschaft vor der letzten Partie zusammengesetzt und sich intensiv unterhalten. "Wir haben gesagt, dass wir wieder mehr zeigen müssen, wer wir eigentlich sind. Dass wir unser Herz in die Hand nehmen und Vollgas geben müssen. Das sind wir nicht nur uns, sondern auch den Fans schuldig", sagte er.

Foto: GES

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Ende der Durststrecke

05.03.2019
KSC: Ende der Durststrecke
Karlsruhe (red) - Nach dem hart erkämpften 2:1-Sieg im Topspiel gegen den Spitzenreiter VfL Osnabrück, wertet der Karlsruher SC den Sieg als Trendwende. Zuvor blieben die Wildparkprofis vier Spiele ohne Sieg. Mit dem Erfolg ist der KSC wieder näher an den VfL heran gerückt (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Mit etwas Glück - und Gordon

04.03.2019
KSC gewinnt Spitzenspiel
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher SC hat den Durchmarsch des VfL Osnabrück in der 3. Liga vorerst gebremst. Die zweitplatzierten Badener gewannen das Spitzenspiel gegen den Spitzenreiter mit 2:1. Marvin Pourié und Daniel Gordon (Foto: GES) erzielten die Karlsruher Treffer. »-Mehr
Karlsruhe
KSC unterliegt FCK mit 0:1

16.02.2019
KSC unterliegt FCK mit 0:1
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher SC hat am Samstag sein Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 0:1 (0:0) verloren. Der FCK war vor allem in der Defensive über weite Strecken stabil. »-Mehr
Zwickau / Karlsruhe
KSC kommt auch in Zwickau über ein Remis nicht hinaus

12.02.2019
KSC mit Remis in Zwickau
Zwickau/Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC hat in einer Nachholpartie gegen den FSV Zwickau weitere Punkte im Aufstiegsrennen liegen lassen. Die Badener kamen am Dienstagabend über ein 1:1 (0:1) nicht hinaus. Stürmer Anton Fink gelang per Handelfmeter der Ausgleichstreffer (Foto: ges). »-Mehr
Karlsruhe
Kreuzer empfiehlt: Blick auf die Tabelle ignorieren

05.02.2019
KSC-Talente im Test
Karlsruhe (red) - Test für die Jungtalente des Drittligisten Karlsruher SC (Foto: GES). Heute findet im Jugendstadion des Wildparkstadions ein Vergleich eines von Christian Eichner trainierten und zusammengestellten Teams gegen den Regionalligisten FK Pirmasens statt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Von wegen Miesepeter: Rund 66 Prozent der Deutschen sagen in einer aktuellen Umfrage, dass sie derzeit glücklich sind, 27 Prozent bezeichnen sich als unglücklich. Wie ist Ihr Gemütszustand?

Glücklich.
Unglücklich.
Kommt auf den Lebensbereich an.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz