https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Fahndung nach 29-Jährigem wegen versuchten Tötungsdelikt
Fahndung nach 29-Jährigem wegen versuchten Tötungsdelikt
09.03.2019 - 17:29 Uhr
Pforzheim (red) - Nach einer Brandlegung in Pforzheim-Eutingen am Freitagabend, bei der vier Personen verletzt wurden, wird mit Hochdruck nach einem 29-jährigen Tatverdächtigen gefahndet. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Der Mann soll in Pforzheim in einer Wohnung einen Brand gelegt und so vier Menschen verletzt haben. Nach einer Mitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei vom Samstag soll der 29-Jährige die Wohnung am Freitagabend nach der mutmaßlichen Brandstiftung verlassen und damit den Tod von drei Menschen in der Wohnung zumindest billigend in Kauf genommen haben. Diese konnten sich jedoch in Sicherheit bringen.

Eine Frau zog sich dabei schwere Verbrennungen an den Beinen zu. Ein Mann und eine Frau wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr löschte das Feuer in der Wohnung und barg eine 54-Jährige mittels Drehleiter aus ihrer Dachgeschosswohnung in dem Mehrfamilienhaus. Bei ihr besteht laut Polizei Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung.

Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar. Der wohnsitzlose Tatverdächtige war am Samstagnachmittag noch nicht gefasst.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Mutmaßlicher Einbrecher in Haft

26.02.2019
Mutmaßlicher Einbrecher in Haft
Gaggenau (red) - Die Polizei hat am Sonntagmorgen nach einem Einbruch in Freiolsheim einen 31-jährigen Mann festgenommen, der im dringenden Tatverdacht steht, Einbrüche begangenen zu haben. Diese hatten sich seit Jahresbeginn in Gaggenau gehäuft (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gaggenau
Mülltonne auf Gleise geworfen

22.02.2019
Mülltonne auf Gleise geworfen
Gaggenau (red) - Ein 20-Jähriger sowie ein noch unbekannter Begleiter haben am frühen Freitagmorgen in Hörden eine Mülltonne auf die Gleise der Murgtalbahn geworfen. Der junge Mann wurde festgenommen. Er war mit rund 1,4 Promille alkoholisiert (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Unterhaltung mündet in Prügelei

22.02.2019
Unterhaltung mündet in Prügelei
Karlsruhe (red) - Zwei Männer haben in Karlsruhe einen dritten Mann zunächst um Zigaretten gebeten. Daraus entwickelte sich ein Gespräch, das aber plötzlich eskalierte und in einer Prügelei endete. Die Polizei wurde gerufen und nahm die zwei Männer in Gewahrsam (Symbolfoto: red). »-Mehr
Rheinstetten
Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

18.02.2019
Bewaffneter Überfall auf Tankstelle
Rheinstetten (red) - Ein Mann hat am Sonntagabend eine Tankstelle an der B36 in Rheinstetten überfallen. Er bedrohte die Angestellte mit einer Waffe und erbeutete einen geringen Geldbetrag. Der Täter flüchtete zu Fuß. Jetzt sucht die Polizei Hinweisgeber (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
Unfallflucht: Kennzeichen teils bekannt

18.02.2019
Unfallflucht: Kennzeichen teils bekannt
Sinzheim (red) - Ein Nissan-Fahrer ist am Sonntag in der Industriestraße in Sinzheim auf die Gegenfahrbahn geraten. Er streifte dort einen VW Phaeton. Dann fuhr er weiter. Teile seines Kennzeichens sind bekannt, die Polizei bittet nun um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Von wegen Miesepeter: Rund 66 Prozent der Deutschen sagen in einer aktuellen Umfrage, dass sie derzeit glücklich sind, 27 Prozent bezeichnen sich als unglücklich. Wie ist Ihr Gemütszustand?

Glücklich.
Unglücklich.
Kommt auf den Lebensbereich an.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz