https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Warnung: Regen und Orkanböen
Warnung: Regen und Orkanböen
10.03.2019 - 09:10 Uhr
Baden-Baden (red/lsw) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für den Sonntag vor Dauerregen, kräftigen Gewittern und heftigen Sturmböen, die am Nachmittag sogar Orkanstärke erreichen können. In der Nacht zum Montag droht dann noch Glättegefahr.

 

In der amtlichen Warn-App NINA wurden vier amtliche Unwetterwarnungen veröffentlicht, die unter anderem den Landkreis Rastatt, den Stadtkreis Baden-Baden, den Ortenaukreis, die Stadt und den Kreis Karlsruhe und den Kreis Freudenstadt betreffen.

Heftige Niederschläge

Danach werden heftige Niederschläge mit bis zu 50 Liter Regen pro Quadratmeter, in Staulagen sogar bis zu 70 Liter pro Quadratmeter erwartet.

Sturmböen in Orkanstärke

Zudem soll es auch in niedrigeren Lagen heftige Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten um die 100 km/h geben, am Nachmittag kann es dann örtlich zu heftigen Gewittern kommen, in deren Folge auch Sturmböen in Orkanstärke (über 119 km/h) auftreten.

DWD: Nicht ins Freie gehen

Der DWD warnt davor, ins Freie zu gehen. "Ab der Mittagszeit muss die Bevölkerung mit schweren, ja orkanartigen Böen rechnen", sagte Meteorologe Clemens Steiner am Sonntagmorgen. Nicht bloß im Bergland, sondern in allen Bereichen des Südwestens müsse mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 110 Kilometern pro Stunde gerechnet werden. Die Gefahr vor herumfliegenden Gegenständen sollte jeder Ernst nehmen, so Steiner.
In den höheren Gebieten bläst der Wind noch stärker. Schon am Sonntagmorgen wurden auf dem Feldberg Windgeschwindigkeiten von 150 Stundenkilometern gemessen. Der Wind bleibt laut DWD auch in der Nacht auf Montag noch stark, nehme dann jedoch ein wenig ab.

Schneefallgrenze sinkt

Neben starkem Wind muss sich der Südwesten auf Regenschauer und Gewitter einstellen. Wegen hereinströmender Polarluft sinkt die Schneefallgrenze den Prognosen zufolge auf 500 Meter. Autofahrer müssen sich auf Glätte einstellen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Warnung von Schwartz vor den ´Bratwürsten der Liga´

07.03.2019
Uphoffs Einsatz noch fraglich
Karlsruhe (red) - Geht es nach Stürmer Marvin Pourié, wird der Drittliga-Zweite KSC am Freitag beim KFC Uerdingen weitere wichtige Punkte im Aufstiegskampf sammeln. Ob Stammtorwart Benjamin Uphoff (Foto: dpa), der zuletzt verletzt ausfiel, mitwirken kann, ist noch offen. »-Mehr
Stuttgart
Narrenzeit endet ungemütlich

04.03.2019
Narrenzeit endet ungemütlich
Stuttgart (lsw) - Schauer und Wind erwarten die Narren in Baden-Württemberg auch am Faschingsdienstag. Der starke Wind vom Rosenmontag lasse zwar etwas nach, dafür werde es kälter, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Rheinbrücke wird gesperrt

23.02.2019
Rheinbrücke wird gesperrt
Karlsruhe (red/win) - Warnung an alle Autofahrer: Von heute Abend, 23 Uhr, bis Sonntag, 8 Uhr, wird die Rheinbrücke zwischen Maxau und Wörth wegen Bauarbeiten vollständig gesperrt. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen, vor allem auch auf den Zufahrtsstraßen (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Schon wieder Hund vergiftet?

15.02.2019
Schon wieder Hund vergiftet?
Karlsruhe (red) - Nachdem Anfang der Woche zwei Hunde in Durmersheim und Iffezheim vermutlich durch Giftköder getötet worden waren, meldet die Polizei nun einen weiteren Verdachtsfall aus dem Karlsruher Stadtteil Rüppurr - und mahnt Hundebesitzer zur Vorsicht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Heidelberg
Trinkwasser verunreinigt

07.02.2019
Trinkwasser verunreinigt
Heidelberg (dpa) - In Heidelberg sowie im benachbarten Dossenheim sollten die Bürger am Donnerstag zunächst kein Trinkwasser nutzen, auch nicht zum Duschen oder Hände waschen. Das Wasser ist blau gefärbt. Die Warnung wurde am Nachmittag aufgehoben (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Mit einem 3:2 ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Glauben Sie, dass das verjüngte Team dauerhaft in die Erfolgsspur zurückfindet?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz