https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Polizisten auch bei Handysuche behilflich
Polizisten auch bei Handysuche behilflich
11.03.2019 - 11:31 Uhr
Bühl (red) - Aus der festen Überzeugung heraus, dass sein Handy gestohlen wurde, hat sich ein junger Mann an die Polizei gewandt. Doch anstatt einen Dieb aufzuspüren, fanden die Bühler Beamten das Mobilfunkgerät im Wagen einer Bekannten.

Die Beamten hatten sich gemeinsam mit dem Anfang 20-Jährigen am Sonntagabend auf die Suche nach dem vermissten Handy begeben. Dabei vermutete der junge Mann das vermeintliche Diebesgut in einem Haus in der Innenstadt. Doch als sich der Suchtrupp der Örtlichkeit näherte, bewegte sich das Ortungssignal des Handys. Das Gerät konnte letztendlich über ein akustisches Signal in einem geparkten Wagen am Johannesplatz lokalisiert werden.

Der Handybesitzer stellte dabei fest, dass es sich um den Wagen einer Bekannten handelte. Augenscheinlich war ihm sein Smartphone bei einer vorherigen Fahrt lediglich aus der Tasche gerutscht und hatte ab diesem Zeitpunkt sicher behütet im verschlossenen Wagen der Dame gelegen, wie die Polizei mitteilt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Sichere Innenstadt: Gemeinsam auf Streife

11.03.2019
Gemeinsam auf Streife
Rastatt (red) - Das gemeinsame "Aktionsprogramm Sichere Innenstadt" der Stadt Rastatt und der Polizei wird fortgesetzt. Ziel ist es, Hinweisen auf zunehmende Sachbeschädigungen und Vandalismus-Vorkommnisse nachzugehen. Die neuerliche Aktion startet heute (Foto: ema). »-Mehr
Winnenden
Gedenken in Winnenden

10.03.2019
Gedenken in Winnenden
Winnenden (lsw) - Am zehnten Jahrestag des Amoklaufs von Winnenden wird am Montag erneut der Opfer gedacht. Ein ehemaliger Schüler war damals in die Albertville-Realschule eingedrungen und hatte mit der Pistole seines Vaters das Feuer eröffnet. Er tötete 15 Menschen (Foto: dpa). »-Mehr
Kehl
20-jähriger Fußgänger getötet

10.03.2019
20-jähriger Fußgänger getötet
Kehl (lsw/red) - Ein 20 Jahre alter Fußgänger ist in Kehl am Sonntag gegen 5.20 Uhr von einem Auto erfasst und getötet worden. Nach bisherigen Kenntnisstand hatte der Mann mit zwei Begleitern die Straße in Höhe des Bahnhofs bei roter Ampel überquert, teilte die Polizei mit (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Graben
Unfall: Zwei Tote auf der B36

10.03.2019
Unfall: Zwei Tote auf der B36
Graben-Neudorf (red) - Bei einem Frontalzusammenstoß sind am Sonntagmittag gegen 13 Uhr auf der B36 zwischen Graben-Neudorf und Hochstetten zwei Menschen ums Leben gekommen. Vier Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Pforzheim
Fahndung nach 29-Jährigem wegen versuchten Tötungsdelikt

09.03.2019
Fahndung nach 29-Jährigem
Pforzheim (red) - Nach einer Brandlegung in Pforzheim-Eutingen am Freitagabend, bei der vier Personen verletzt wurden, wird mit Hochdruck nach einem 29-jährigen Tatverdächtigen gefahndet. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Geldinstitute dürfen von ihren Kunden für Ein- und Auszahlungen am Schalter die dabei entstehenden Kosten als Extra-Gebühr berechnen, entschied der Bundesgerichtshof. Gehen Sie dafür noch an den Schalter?

Ja, immer.
Manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz