https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mann verletzt Ex-Freundin und Kind
Mann verletzt Ex-Freundin und Kind
13.03.2019 - 16:58 Uhr

Karlsruhe (red) - Ein 24-Jähriger hat am Dienstagabend in Durlach seine 20-jährige Ex-Freundin so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus kam und dort stationär aufgenommen werden musste.

Der Mann erschien nach Polizeiangaben vom Mittwoch gegen 18.50 Uhr vor der Wohnung der Ex-Freundin in Durlach. Die Frau öffnete die Tür einen Spaltbreit, doch der Mann drückte die Tür vollständig auf und drängte in die Wohnung. Dabei wurde der zweijährige Sohn der Frau, den diese auf dem Arm trug, leicht verletzt.

Frau getreten und geschlagen

Nachdem die Frau ihr Kind ins Bett gelegt hatte, eskalierte die Lage: Der Mann verletzte die 20-Jährige durch Schläge und Tritte. Die Polizei wurde gerufen. Als die Beamten eintrafen, hatte der Täter die Wohnung bereits verlassen. Allerdings konnten die Polizisten ihn noch vor dem Haus stellen. Der Mann schlug dann aber auch auf einen Beamten ein. Daher überwältigen die Polizisten ihn, indem sie ihn zu Boden warfen und Handschellen anlegten.

Täter erleidet Krampfanfall

Später erlitt der 24-Jährige plötzlich einen Krampfanfall. Bereits alarmierte Rettungskräfte behandelten ihn und brachten ihn in eine Klinik. Die 20-Jährige wurde ebenfalls ärztlich versorgt und ins Krankenhaus eingewiesen. Der kleine Junge wurde nach einer ärztlichen Untersuchung zu seiner Großmutter gebracht.

Vor Ort waren insgesamt fünf Streifenwagenbesatzungen, vier Rettungswagenteams und zwei Notärzte. Hinweise auf Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss ergaben sich bei dem 24-Jährigen nicht.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Frau greift im Streit zum Messer

13.03.2019
Frau greift im Streit zum Messer
Bühl (red) - Offenbar aus Nichtigkeiten geriet am Dienstagabend in der Küche einer Wohnunterkunft eine 44-jährige Frau mit einem 41-jährigen Mann in Streit. Im Verlauf des Disputs griff die unter Alkoholeinfluss stehende Frau zu einem Messer und verletzte den Mann (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Feuertod in Altenheim: Pfleger freigesprochen

13.03.2019
Pfleger freigesprochen
Karlsruhe (lsw) - Ein 24 Jahre alter Hilfspfleger ist im Mordprozess um den Feuertod einer 82-Jährigen freigesprochen worden. Dem Karlsruher Landgericht reichten die Beweise nicht aus, den Mann wegen der Brandstiftung in einem Altenheim in Oberderdingen zu verurteilen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Angeklagter kommt in Psychiatrie

12.03.2019
Angeklagter muss in Psychiatrie
Offenburg (lsw) - Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen Mediziner in Offenburg kommt der mutmaßlich 27 Jahre alte Angreifer in die Psychiatrie. Der Asylbewerber aus Dschibuti sei ohne Zweifel der Täter, urteilte das Landgericht Offenburg (Ortenaukreis) am Dienstag (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Teenager stürzt und rutscht gegen SUV

12.03.2019
Teenager stürzt und rutscht in SUV
Baden-Baden (red) - Ein 17-Jähriger ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall mit seinem Leichtkraftrad in Baden-Baden schwer verletzt worden. Der Teenager stürzte in einer Kurve. Er schlitterte über die Straße und rutschte gegen einen SUV (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Toter bei Zimmerbrand in Seniorenheim

12.03.2019
Toter bei Brand in Seniorenheim
Karlsruhe (lsw) - Bei einem Brand in einer Karlsruher Seniorenwohnanlage ist am Dienstagmorgen ein 70-Jähriger gestorben. Die Feuerwehr fand den Toten in der Wohnung, die voller Rauch war. Offenbar hatten sich auf dem Herd abgestellte Sachen entzündet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Trotz magerer Zinsen haben laut einer aktuellen Erhebung 24 Prozent der Deutschen ab 18 Jahren ein Sparbuch. Nutzen Sie diese Form der Geldanlage noch?

Ja, wie früher.
Ja, für kleinere Beträge.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz