https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Nationalpark: Erweiterung derzeit kein Thema
Nationalpark: Erweiterung derzeit kein Thema
18.03.2019 - 07:07 Uhr
Forbach (vn) - Der Landrat des Kreises Freudenstadt, Klaus Michael Rückert (CDU), ist Spekulationen über eine Erweiterung des Nationalparks Schwarzwald entgegengetreten.

"Der Nationalpark-Rat ist nicht bereit, das Thema aufzugreifen", stellte Rückert als Vorsitzender des höchsten Entscheidungsgremiums klar. Es gelte jetzt, bei der Bevölkerung "Wort zu halten und das erarbeitete Vertrauen zu stärken". Deshalb sei nicht Zeit und Stunde, eine Erweiterung anzugehen.

Die Idee eines Lückenschlusses zwischen dem Nord- und dem Südteil des Parks war 2018 vom Vorsitzenden des Nationalpark-Beirats, Gerhard Goll, aufgeworfen worden. Goll verteidigte nun den Vorstoß, wies aber darauf hin, dass es nicht um eine sofortige Erweiterung gehe. "Ökonomisch und ökologisch ist sie sinnvoll, aber man muss die Menschen vor Ort überzeugen", führte er aus.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
Erfolg misst sich nicht an Besucherzahlen

18.03.2019
Nationalpark feiert in Forbach
Forbach (vn) - Was sind fünf Jahre für einen Nationalpark, dessen Entwicklung sich doch nach Jahrhunderten bemisst? Für Menschen sind fünf Jahre offenbar eine Zeit, in der bei beiderseitigem gutem Willen Wunden heilen können. Das wurde jetzt in Forbach deutlich (Foto: hap). »-Mehr
Baden-Baden
Spanier zu Gast in Baden-Baden

14.03.2019
Spanier zu Gast in Baden-Baden
Baden-Baden (red) - Kürzlich besuchten 16 spanische Schüler aus Avila für eine Woche ihre Austauschpartner vom Markgraf-Ludwig-Gymnasium. Gemeinsam wurden einig e Aktivitäten unternommen, unter anderem wurde der Varnhalter Fastnachtsumzug besucht (Foto: Coco Komm ). »-Mehr
Rastatt
Huber will ´verlässlicher Partner´ sein

13.03.2019
Toni Huber wird neuer Landrat
Rastatt (dm) - Ein echter Krimi wurde es dann doch nicht. Toni Huber, CDU-Kreistagsfraktionschef und Weisenbacher Bürgermeister, ist es gelungen, die Reihen hinter sich zu schließen. Mit 34 Stimmen wählte ihn der Rastatter Kreistag im zweiten Wahlgang zum neuen Landrat (Foto: fuv). »-Mehr
Münsingen
Botschafter und Märchenonkel

11.03.2019
Botschafter und Märchenonkel
Münsingen (red) - Steffen Schretzmann und Daniel Schlemonat (Foto: dpa) arbeiten als Ranger auf der Schwäbischen Alb. Sie sollen dem Biosphärengebiet ein Gesicht geben. Die beiden beantworten Besucherfragen und sind auch so etwas wie Märchenonkel - weil sie Geschichten erzählen. »-Mehr
Baden-Baden
Auch nach über 40 Jahren gern gemeinsam unterwegs

04.03.2019
Radsportler seit 40 Jahren aktiv
Baden-Baden (co) - Seit über 40 Jahren ist die Radsportgruppe HRP Baden-Baden aktiv. Die Pedalritter haben mit ihren Rädern Gebirgspässe und Langstrecken bezwungen und waren in Europa und den USA unterwegs. Martin Buchholz und Ernst Gebauer erinnern sich (Foto: co). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz