http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Mysteriöser Fall im Kreis Karlsruhe
Mysteriöser Fall im Kreis Karlsruhe
18.03.2019 - 15:54 Uhr
Kürnbach (red) - In Kürnbach (Kreis Karlsruhe) hat die Polizei am Freitagabend in einer Wohnung eine offenbar Tage zuvor verstorbene 84-Jährige und eine 54-jährige Pflegerin angetroffen. Der Fall gibt Rätsel auf, da sich die Pflegerin in einem schlechten Gesundheitszustand befand.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, war einem aufmerksamen Pizzaboten eine 54-jährige Frau aufgefallen, die ihm bei seiner Lieferung aufgrund ihres schlechten Allgemeinzustandes seltsam erschienen war. Über diese Beobachtung informierte er den im selben Haus angetroffenen Vermieter. Als auf Klopfen niemand die Wohnungstür öffnete, verständigte dieser schließlich die Polizei, die die Wohnungstür von der Feuerwehr öffnen ließ.

Tote im Bett vorgefunden

Danach fanden die Beamten die in ihrem Bett liegende und mutmaßlich vor Tagen verstorbene 84-jährige Frau. Darüber hinaus hielt sich die 54 Jahre alte Pflegerin in der Wohnung auf. Die Frau befand sich allerdings in einem bedenklichen Gesundheitszustand und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Obduktion beantragt

Die Todesursache der 84-Jährigen konnte noch nicht geklärt werden, Hinweise auf einen gewaltsamen Tod hätten sich aber nicht ergeben, so die Ermittler. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und das Kriminalkommissariat Bruchsal prüfen nun, inwiefern der Pflegerin ein schuldhaftes Verursachen des Todes der Seniorin anzulasten sein könnte. Hierzu wurde unter anderem eine Obduktion der verstorbenen Frau beantragt, heißt es in der Mitteilung weiter.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Abgetrenntes Fingerglied gefunden

06.05.2019
Fingerglied gefunden
Karlsruhe (red) - Ein mysteriöser Fall beschäftigt die Karlsruher Polizei: Im Stadtteil Grötzingen wurde am Freitagmittag ein abgetrenntes Fingerglied gefunden. Die bisherigen Ermittlungen ergaben aber keine Hinweise auf einen Umfall oder ein mögliches Verbrechen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Grippezeit hat begonnen. Ein kleiner Pikser kann davor schützen, krank zu werden. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen?

Ja.
Nein.
Weiß ich noch nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz