https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Mann rastet im Krankenhaus aus
Mann rastet im Krankenhaus aus
25.03.2019 - 09:35 Uhr
Rastatt (red) - Der psychische Ausnahmezustand eines jungen Mannes hat am Sonntagnachmittag im Klinikum Mittelbaden zu einem Polizeieinsatz geführt.

Der 20-Jährige hatte gegen 15.45 Uhr selbstständig das Krankenhaus aufgesucht und wurde im Gespräch mit dem Personal zusehends aggressiver. Dabei griff der Mann plötzlich nach einer Schere und fügte sich selbst Verletzungen am Arm zu.

Zwei Streifenbesatzungen des Polizeireviers Rastatt waren erforderlich, um den Leichtverletzten schlussendlich unter Kontrolle zu bringen. Dabei mussten die Beamten allerdings Pfefferspray einsetzen, damit sie dem Tobenden Handschellen anlegen konnten.

Ein Polizist zog sich im Gerangel leichte Verletzungen zu. Er konnte jedoch seinen Dienst fortsetzen. Ferner hinterließ der Kampf mit dem 20-Jährigen auch Spuren im Behandlungszimmer. Sowohl Mobiliar als auch ein Computer wurden beschädigt. Der junge Mann wurde anschließend in eine Fachklinik gebracht. Gegen ihn wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und wegen Nötigung ermittelt.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Mit Poesie der Politik auf die Sprünge helfen

25.03.2019
Wecker in allen Facetten
Rastatt (red) - Konstantin Wecker mit all seinen alten und neuen Facetten erlebten die Besucher in der ausverkauften Badner Halle - und waren begeistert. Musikalisch bewegte der vielfach ausgezeichnete Liedermacher sich zwischen mehreren Genres (Foto: Uebel). »-Mehr
Karlsruhe
Tunnelbauer Uwe Konrath geht in den Ruhestand

25.03.2019
Uwe Konrath geht in den Ruhestand
Karlsruhe (win) - In den 80ern wechselte er von der Bundesbahn zur AVG. Uwe Konraths Begründung lautete: "Ich will bauen." Nun verabschiedet sich der Mann, der als Technischer Geschäftsführer der Kasig die Karlsruher Kombilösung verantwortet, in den Ruhestand (Foto: for). »-Mehr
Karlsruhe
Die zweite Oper über die Tudors

25.03.2019
Belcanto mit Intrigen
Karlsruhe (red) - Das Badische Staatstheater hat jetzt die zweite Tudor-Oper aus Gaetano Donizettis Trilogie über diese Dynastie im Programm. "Roberto Devereux" ist ein Fest für Belcanto-Sänger und fürs Publikum. Die Inszenierung von Harry Fehr ist überzeugend (Foto: Traubenberg). »-Mehr
Lichtenau
´Angela Merkel ist so aktiv wie ein Sitzsack auf Valium´

25.03.2019
Darth Vaders verschollener Sohn
Lichtenau (urs) - Hätte Darth Vader noch einen Sohn, würde er mit Sicherheit Jens Neutag heißen. Nun ist es nicht so, dass dieser mit schwarzer Maske und rasselndem Atem über die Bühne des Hoftheaters röchelt. Eher das Gegenteil ist der Fall (Foto: urs). »-Mehr
Rastatt
Schlägereien: Polizei sucht Zeugen

24.03.2019
Schlägereien: Zeugen gesucht
Rastatt (red) - Nach den gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen zwei ausländischen Gruppen am Freitag und Samstag in Rastatt hat die Polizei eine erste Bilanz gezogen. Die Schlägereien verteilten sich auf einige Brennpunkte in der Stadt. Die Ermittler suchen Zeugen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz