https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Smart künftig aus China
Smart künftig aus China
28.03.2019 - 11:40 Uhr
Stuttgart/Hangzhou (dpa) - Der Autobauer Daimler bringt seinen Kleinwagen Smart in ein Joint Venture mit seinem chinesischen Großaktionär Geely ein. Die nächste Generation des Kleinwagens soll schon in einer neuen, eigens dafür gebauten Fabrik in China produziert werden, teilten Daimler und Geely am Donnerstag mit.

Die neuen Modelle sollen rein elektrisch fahren und von 2022 an auf den Markt kommen.

Daimler bringt neben der Marke auch das Konzept des Kleinwagens in das 50:50-Joint-Venture ein, während Geely sich um die Entwicklung kümmern soll. Finanzielle Details wurden nicht bekannt.

Das Gemeinschaftsunternehmen soll bis Ende 2019 gegründet werden. Am bisherigen Smart-Produktionsort in Hambach werden künftig Kompaktwagen von Daimlers neuer Elektromarke EQ produziert.

Foto: Daimler

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
Informationen über neues Haushaltsrecht

15.03.2019
Neues Haushaltsrecht
Forbach - Das Neue Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) war Thema der jüngsten Gemeinderatssitzung. Kämmerer Thomas Spinner stellte die Grundzüge vor.. Die Umstellung hat begonnen, die Einführung ist zum 1. Januar 2020 geplant (Foto: Walter). »-Mehr
Stuttgart
Modellwechsel bremsen Verkaufszahlen bei Daimler

11.03.2019
Modellwechsel bremsen Verkaufszahlen
Stuttgart (dpa) - Nach dem eher mauen Start ins Jahr 2019 lässt die Trendwende beim Autobauer Daimler noch auf sich warten. Auch im Februar blieben die Absatzzahlen hinter denen des Vorjahres zurück. Weltweit wurden in diesem Jahr 333.229 Mercedes-Benz-Autos verkauft (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Daimler startet mit schwächeren Verkäufen ins Jahr

11.02.2019
Daimler startet mit schwächeren Verkäufen
Stuttgart (dpa) - Ein schwaches Geschäft in Europa und den USA hat dem Daimler-Konzern einen mauen Jahresstart eingebrockt. Weltweit verkaufte die Hausmarke Mercedes-Benz im Januar 180.539 Wagen und damit 6,7 Prozent weniger als im Vorjahresmonat (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Vorfahrt genommen: Ein Verletzter

14.12.2018
Vorfahrt genommen: Ein Verletzter
Rastatt (red) - Ein Verletzter und rund 23.000 Euro Schaden: Das ist das Ergebnis eines Unfalls am Donnerstag bei Ottersdorf. Ein 36-Jähriger hatte beim Abbiegen die Vorfahrt eines entgegenkommenden Autofahrers missachtet. Dieser wurde dabei leicht verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Auf dem Weg zur Lernfabrik 4.0

10.11.2018
Auf dem Weg zur Lernfabrik 4.0
Rastatt (ema) - Die Josef-Durler-Schule will ihre Schüler stärker auf die Arbeitswelt im Zeichen der Digitalisierung vorbereiten und deswegen ein Konzept "Lernfabrik 4.0" umsetzen. Ein entsprechender Antrag wurde im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium gestellt (Foto: ema). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Abendbrot-Kultur ist in Deutschland laut einer Studie von hoher Bedeutung. Rund 78 Prozent nehmen regelmäßig ein Abendbrot mit kalter Küche zu sich. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ich esse am Abend meistems warme Speisen.
Ich esse nur selten zu Abend.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz