https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Zwei Lkw-Planen aufgeschlitzt
Zwei Lkw-Planen aufgeschlitzt
28.03.2019 - 13:58 Uhr
Bühl (red) - Gleich zweimal haben Unbekannte die Planen von Lkw-Aufliegern, die neben der A5 abgestellt waren, aufgeschlitzt, um Ladung zu stehlen. Im zweiten Fall griffen sie zudem auch noch den Lkw-Fahrer an, als dieser aus seinem Fahrzeug ausstieg.

Der erste Fall ereignete sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Dabei wurde von bislang unbekannten Dieben auf dem Autobahnparkplatz Oberfeld in der Nähe der Anschlussstelle Bühl an einem geparkten Lastwagen aus Tschechien die Plane des Aufliegers aufgeschnitten und die darin geladenen 30 fabrikneuen Motorsensen eines Markenherstellers im Wert von rund 8.000 Euro gestohlen. Der Lenker des geparkten Gespanns schlief währenddessen in seiner Kabine und bekam von alledem nichts mit, teilte die Polizei mit.

Fahrer mit Reizgas besprüht

Anders verlief ein weiterer Diebstahl am frühen Donnerstagmorgen. Auch hier schlief ein Brummifahrer in seiner Führerkabine. Sein Gespann hatte er zuvor auf der Tank- und Rastanlage Mahlberg abgestellt. Der Fahrer bemerkte gegen 3 Uhr, dass sich jemand an seiner Ladung zu schaffen machte. Beim Aussteigen wurde er gleich von einem der Verdächtigen mit Reizgas besprüht, wodurch den Ganoven unerkannt die Flucht gelang. Wie sich herausstellte, wurde auch hier die Plane des slowakischen Aufliegers aufgeschnitten, um etwa 50 neue Autoreifen zu stehlen.

Polizei sucht Zeugen

Ob die beiden Taten miteinander in Verbindung stehen, wird geprüft. Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer (07 81) 21 28 20 zu melden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
´Schlagkräftige organisatorische Einheit´

20.03.2019
Neue Gesellschaft für Tourismus
Gaggenau (uj) - "Ein Stück weit eine Erfolgsgeschichte" ist laut Kämmerer Andreas Merkel der Nationalpark. Um die Zusammenarbeit zu intensivieren, planen die touristischen Akteure in naher Zukunft die Gründung der "Nationalparkregion Schwarzwald GmbH" (Foto: Im Tal der Murg). »-Mehr
Bühl
Thema Inklusion immer häufiger präsent

20.03.2019
Netzwerk zum Thema Inklusion
Bühl (red) - Wo läuft was in Sachen Inklusion? Darüber tauschten sich vier kommunale Behindertenbeauftragte zum fünften Mal mit der Geschäftsführung der Lebenshilfe Baden-Baden, Bühl, Achern aus. Geschäftsführer Harald Unser war beeindruckt von der aktuellen Entwicklung (Foto: LH). »-Mehr
Stuttgart
Schnelle Umstelllung auf E-Mobilität: Viele Jobs weg

18.03.2019
Jobverluste durch schnellen Wandel
Stuttgart (lsw) - Je schneller Elektroautos Erfolg haben, desto mehr Jobs könnten in Baden-Württemberg auf dem Spiel stehen. Zu dem Schluss kommt eine Analyse im Auftrag der Landesagentur e-mobil BW GmbH, die am Montag in Stuttgart vorgestellt wurde. (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Angst vor Ende des freien Internets

11.03.2019
Angst vor Ende des freien Internets
Bühl (red) - " Save your Internet!": Das verkünden Schilder der Demonstranten, die bundesweit auf die Straßen gehen (Foto: dpa). Es geht um die Artikel 11 und 13 des Urheberrechts. Auch Bob Blume, Lehrer am Windeck-Gymnasium und Blogger, sieht die Pläne kritisch. »-Mehr
Rastatt
´Wollen ein Vereinsfeststerben verhindern´

08.03.2019
"Vereine nicht auflaufen lassen"
Rastatt (dm) - Wie erhält man Vereinsfest-Traditionen und berücksichtigt trotzdem die Belange von Anwohnern? Landkreisweit sucht man derzeit vor dem Hintergrund des Präzedenzfalls Niederbühl gerichtsfeste Lösungen, um die Vereine "nicht auflaufen zu lassen" (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz