https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Arbeiten an Brücke Maxau jetzt in heißer Phase
Arbeiten an Brücke Maxau jetzt in heißer Phase
29.03.2019 - 12:10 Uhr
Karlsruhe (win) - Die Anspannung steigt, bei der Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau geht es in die heiße Phase.

In der kommenden Woche werden die Kühlcontainer angeliefert, mit denen sicher gestellt wird, dass das Betongemisch, aus dem später die ultrahochfeste Fahrbahnplatte hergestellt wird, beim Einbau genau die vorgeschriebene Temperatur hat.

Auf der Brücke selbst läuft der Einbau der Stahlarmierung auf Hochtouren. "Es sieht gut aus, der vorgegebene Zeitplan sollte gut reichen", zeigt sich Jürgen Gentner vom Regierungspräsidium zufrieden mit dem Bauablauf.

Nachdem die Stahlplatte, auf der die Fahrbahn liegt, auf der Fahrbahnseite Richtung Wörth gereinigt war, wurde eine Klebeschicht aus Epoxitharz aufgebracht, die anschließend mit Bauxit-Splitt abgestreut wurde. Der Splitt mit seiner sehr rauen Oberfläche sorgt später für einen festen mechanischen Verbund zwischen Stahlplatte und Beton. Auf den Splitt wird derzeit die Stahlbewehrung aufgebracht.

85 Tonnen Stahl und 225 Kubikmeter Beton

Direkt auf dem Splitt liegt acht Millimeter dicker Rundstahl, der sozusagen als Abstandshalter dient. Darüber kommen zwei Lagen mit zwölf Millimeter dickem Rundstahl, eine Längs- und eine Querlage. In diesen 85 Tonnen schweren Stahlverbund werden später 225 Kubikmeter Beton eingebaut, wobei die Überdeckung der oberen Stahlschicht maximal 25 Millimeter betragen soll. Am Ende, so der Plan, werden Klebeschicht und Stahlbeton als 65 Millimeter dicke Auflage die Stahlplatte verstärken und mit dieser einen tragfähigen Verbund eingehen.

"Es kommt auf jeden Millimeter an", sagt Gentner. Die präzise Vermessung der Brücke, die deshalb auch in der Nacht vom 23. zum 24. Februar für den gesamten Verkehr gesperrt war, dient als Grundlage. Am Zeitplan der Betonage, die am Wochenende vom 13. bis 15. April vorgesehen ist, wird sich nach bisherigen Erkenntnissen nichts mehr ändern.

Foto: Heck

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
BT-Interview mit Kretschmann: Weiter im Höhenflug

29.03.2019
BT-Interview mit Kretschmann
Stuttgart (bjhw) - Winfried Kretschmann (Grüne) hätte laut Umfragen beste Chancen zum dritten Mal Baden-Württembergs Ministerpräsidenten zu werden. Ob er das möchte, will er bis nach der Sommerpause entschieden haben, wie er im BT-Interview verrät (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Rathaus-Neuba u in der Weststadt?

28.03.2019
Viele Ideen für die Weststadt
Baden-Baden (sre) - Eine Vielzahl an Themen rund um die Weststadt sind bei einer Bürgerinfoveranstaltung angesprochen worden. Die Verwaltungsvertreter um Oberbürgermeisterin Margret Mergen stellten ihre eigenen Pläne vor und sammelten die Anregungen der Bürger (Foto: Reith). »-Mehr
Bühl
Einzige Realschule unter elf Gymnasien

28.03.2019
Einzige Realschule mit Big Band
Bühl (red) - Die CNR-Big-Band Bühl gab beim 21. Schülerjazzfestival in Stuttgart ein Gastspiel: 18 Musiker der Carl-Netter-Realschule fuhren zusammen mit ihren Musiklehrern in die Landeshauptstadt. Sie waren die Jüngsten unter ansonsten lauter Gymnasiasten (Foto: CNR). »-Mehr
Baden-Baden
´Schritt für Schritt geht es voran´

28.03.2019
Wilson über seinen "Otello"
Baden-Baden (cl) - "Es geht Schritt für Schritt voran", sagte "Otello"-Regisseur Robert Wilson. Mit Dirigent Zubin Mehta hat er nun über die Neuinszenierung der Verdi-Oper im Festspielhaus gesprochen; mit ihr starten am 13. April die Osterfestspiele der Berliner Philharmoniker (Foto: Viering). »-Mehr
Hannover
Bosch plant mit Plus durch vernetzte Systeme

27.03.2019
Bosch plant Plus durch Vernetzung
Hannover (lsw) - Der Technikkonzern Bosch plant in drei Jahren mit nennenswerten zusätzlichen Umsätzen mit vernetzten Systemen für Fertigung und Logistik. 2022 will Bosch jährlich mehr als eine Milliarde Euro Umsatz mit Anwendungen rund um Industrie 4.0 machen, »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am Mittwoch ist der Tag gegen den Lärm. Fühlen Sie sich durch die Geräuschkulisse in Ihrer Umgebung gestört?

Ja, häufig.
Ja, gelegentlich.
Eher selten.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz