https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Lehrermangel verschärft sich
Lehrermangel verschärft sich
29.03.2019 - 16:22 Uhr
Stuttgart (lsw) - Schulleiter in Baden-Württemberg klagen nach Angaben des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) zunehmend über fehlende Lehrer. Der VBE stützte sich am Freitag in Stuttgart auf eine Umfrage des Instituts Forsa unter rund 250 Schulleitern. Darin hätten 44 Prozent erklärt, mit einem Lehrermangel und unbesetzten Stellen zu kämpfen. In einer Umfrage von 2018 hatten dies noch 32 Prozent angegeben.

Dies bedeute, dass von rund 5.000 Schulen rund 2.200 den Unterricht nicht mehr in allen Bereichen in der gewünschten Qualität sicherstellen könnten, sagte VBE-Landeschef Gerhard Brand.

Schulen in sozialen Brennpunkten besonders betroffen

Vor allem Schulen in sozialen Brennpunkten litten darunter. Dort gebe es oft Seiteneinsteiger als Lehrer, obwohl Kinder dort eine besondere Förderung und Lehrer mit viel pädagogischem Geschick bräuchten. "Der Lehrermangel wird damit auf dem Rücken sozial benachteiligter Kinder ausgetragen", sagte Brand.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Winnenden
11. März 2009:

07.03.2019
Der Tag, der alles veränderte
Winnenden (red) - Zehn Jahre liegt der Amoklauf von Winnenden zurück. Manche Menschen haben die Bilder noch so klar vor Augen wie damals. Die Gewalttat des 17-jährigen Schützen veränderte ihr Leben radikal. Auf einer BT-Sonderseite kommen sie zu Wort (Foto: dpa/av). »-Mehr
Rastatt
Steigende Herausforderungen

19.02.2019
Treffen im Landratsamt
Rastatt (yd) - Bei einem Treffen zwischen den Leitern der vom Landkreis Rastatt getragenen Förderschulen sowie den Landtagsabgeordneten der Region, das gestern im Landratsamt stattfand, haben die Schulvertreter von steigenden Herausforderungen berichtet (Foto: ema). »-Mehr
Stuttgart
Wahlen und politische Dauerbrenner

05.01.2019
Das Jahr in der Landespolitik
Stuttgart (dpa) - Bekommt die grün-schwarze Landesregierung die Probleme im Bildungssektor in den Griff? Wer führt die Parteien in die Landtagswahl 2021? Das sind nur einige Themen, die die Politik in diesem Jahr in Baden-Württemberg beschäftigten (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Abendbrot-Kultur ist in Deutschland laut einer Studie von hoher Bedeutung. Rund 78 Prozent nehmen regelmäßig ein Abendbrot mit kalter Küche zu sich. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ich esse am Abend meistems warme Speisen.
Ich esse nur selten zu Abend.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz