http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Auf Fahrrad vor Polizei geflüchtet
Auf Fahrrad vor Polizei geflüchtet
29.03.2019 - 18:01 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein 45-Jähriger hat am Donnerstagabend in Karlsruhe die Polizei mehrfach auf den Plan gerufen.

Gegen 23 Uhr fiel der Mann nach Polizeiangaben in der Lessingstraße auf, als er Waren eines Ladengeschäfts auf der Straße herumwarf. Anschließend machte er sich auf dem Fahrrad davon und schlug dabei noch den Außenspiegel eines geparkten Autos ab.

Circa eine Stunde später teilten Zeugen der Polizei mit, dass der Mann wieder aufgetaucht sei, Steine auf eine Schaufensterscheibe geworfen und diese dadurch beschädigt habe. Daraufhin sei er mit seinem Fahrrad geflüchtet.

Als ihn eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz im Bereich der Reinhold-Frank-Straße anhalten wollte, lieferte er sich eine Verfolgungsjagd mit den Beamten.

Schließlich stellten sich ihm die Polizisten mit einem Streifenwagen in den Weg. Der Flüchtige prallte gegen die Fahrertür, stürzte und zog sich Verletzungen im Gesicht zu. Trotzdem leistete er noch erheblichen Widerstand gegen seine Festnahme.

Der mit mehr als 1,2 Promille alkoholisierte 45-Jährige wird nun unter anderem wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

Symbolfoto:

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Gratis-Training für E-Bike-Fahrer

27.03.2019
Gratis-Training für E-Bike-Fahrer
Stuttgart (lsw) - Nach der gestiegenen Zahl von Unfällen mit E-Bikes will das Verkehrsministerium Käufern künftig landesweit kostenlose Fahrsicherheitstrainings ermöglichen. Das Verkehrsministerium fördert das Projekt "Sicher E-Biken" mit rund 800.000 Euro (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Training für E-Bike-Fahrer

27.03.2019
Training für E-Bike-Fahrer
Stuttgart (lsw) - Nach dem deutlichen Anstieg der Unfälle mit Elektrofahrrädern plant Baden-Württemberg ein spezielles Training für Pedelec-Fahrer. Am Mittwoch soll die Initiative "Sicher E-Biken" vorgestellt werden. Im vergangenen Jahr starben im Land 15 Pedelec-Fahrer (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Ladendieb mit geklautem Rad

25.03.2019
Ladendieb mit geklautem Rad
Rastatt (red) - Wohl gleich zwei Delikte sind am Samstag in Rastatt aufgeflogen. Eigentlich wurde die Polizei wegen eines Ladendiebstahls gerufen. Doch dann stellten die Beamten fest, dass der mutmaßliche Täter wohl ein geklautes Rad dabei hatte. Jetzt wird der Besitzer gesucht (Foto: Polizei). »-Mehr
Baden-Baden
Stadt soll fahrradfreundlicher werden

25.03.2019
Politische Radtour gut besucht
Baden-Baden (ar) - Auf großes Interesse stieß die "politische Radtour", zu der der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) am Freitagnachmittag eingeladen hatte und die dieses Mal von der Geroldsauer Straße durch die Lichtentaler Allee bis zum Bahnhof Oos führte (Foto: Gangl). »-Mehr
Karlsruhe
Kind auf Zebrastreifen angefahren

22.03.2019
Kind auf Zebrastreifen angefahren
Karlsruhe (red) - Glück im Unglück hatte ein elf Jahre alter Junge als er am Donnerstagabend mit seinem Fahrrad über einen Zebrastreifen in Karlsruhe fuhr. Eine Autofahrerin übersah das Kind und fuhr es an. Der Junge stürzte, wurde aber nur leicht verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz