https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Fortschritte rund um Jesuitenplatz
Fortschritte rund um Jesuitenplatz
30.03.2019 - 08:11 Uhr
Baden-Baden (red) - Bereits Anfang Februar haben die umfangreichen Arbeiten zum Ausbau des Fernwärmenetzes im Bereich Gernsbacher Straße (Jesuitenplatz) sowie in der Rittergasse in Baden-Baden begonnen (wir berichteten).

Die Tiefbauarbeiten auf dem Jesuitenplatz sind zwischenzeitlich gut vorangekommen und sollen bis Freitag, 12. April, abgeschlossen sein, informiert die Stadtpressestelle. Zuständig für die Maßnahme ist die Gemeinschaftskraftwerk Baden-Baden GmbH (GKB) mit Sitz in Stuttgart.

Am Palmsonntag (14. April) und über Ostern (21./22. April) wird der Platz dann ohne Baugruben sein. Außerdem wird die Baustelleneinrichtung auf ein Minimum reduziert, heißt es in der Mitteilung weiter.

Ab Montag, 1. April, beginnen die Tiefbauarbeiten in der Rittergasse. Am Donnerstag und Freitag, 4. und 5. April, werden die Stadtwerke dort Kabel einziehen. Der Plattenbelag vor den gastronomischen Betrieben in der Gernsbacher Straße 10 und 12 wird ebenfalls in der ersten Aprilwoche erstellt, sodass die Außenbestuhlung dann erfolgen kann. Die Baldreitstraße wird bis auf eine kleine Baugrube geschlossen. Ab Montag, 8. April, verlegen die Bauarbeiter dann die Platten von der Baldreitstraße über den Jesuitenplatz in jeweils kurzen Abschnitten. Außerdem laufen noch weitere Tiefbauarbeiten in der Rittergasse.

Die gesamte Baumaßnahme soll nach Auskunft der GKB in der zweiten Maiwoche voraussichtlich zum Abschluss kommen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
´Autokraten füllen das Vakuum´

30.03.2019
Zehn Jahre NATO-Gipfel
Baden-Baden (red) - Vor zehn Jahren fand in Baden-Baden, Kehl und Straßburg der NATO-Gipfel statt. Das BT sprach darüber mit dem ehemaligen Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen (Foto: NATO) und dem früheren Baden-Badener Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner. »-Mehr
Karlsruhe
KSC: Umbau und Polizeipräsenz

21.03.2019
KSC: Umbau und Polizeipräsenz
Karlsruhe (lsw/red) - Der Karlsruher SC muss im Heimspiel gegen Hansa Rostock (Samstag, 14 Uhr) seine Mannschaft im Vergleich zum Sieg in Cottbus umbauen. Die Partie ist als Hochrisikospiel eingestuft, die Polizei wird die Fanlager strikt trennen, wie sie mitteilte (Foto: GES). »-Mehr
Baden-Baden
War das die Wende?

20.03.2019
War das die Wende?
Baden-Baden (red) - Die Fans des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart sehen einen Hoffnungsschimmer im Abstiegskampf. Nach sieben Spielen in Folge ohne Sieg wurde zum ersten Mal wieder ein Unentschieden gegen Werder Bremen errungen (Foto: GES/Edith Geuppert). »-Mehr
Gernsbach
Klimaschutz erhält Vorfahrt gegenüber ´Oldtimer-Galerie´

26.02.2019
Autohaus Haitzler "Ort voller Energie"
Gernsbach (ham) - Das Autohaus Haitzler ist gestern in Gernsbach als "Ort voller Energie" ausgezeichnet worden (Foto: Metz). Umweltstaatssekretär Andre Baumann verlieh die Plakette, die Andreas Haitzler für sein Engagement beim Stromsparen und Klimaschutz erhielt. »-Mehr
Lotte
Nullnummer ohne Folgen

25.02.2019
KSC: Nullnummer ohne Folgen
Lotte (red) - Der Karlsruher SC hat es verpasst, in der dritten Liga wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Die Badener kamen bei den Sportfreunden Lotte lediglich zu einem 0:0, bleiben aber auf dem zweiten Rang, da die Verfolger Halle und Wehen Wiesbaden verloren (Foto: GES). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Laut einer Studie wurden im vergangenen Jahr im weltweiten Luftverkehr 24,8 Millionen Gepäckstücke gestohlen, stark beschädigt oder verspätet ausgehändigt. Waren auch Sie betroffen?

Ja.
Nein,
Ich bin im vergangenen Jahr nicht geflogen.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz