https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Schwerer Unfall auf der A5
Schwerer Unfall auf der A5
31.03.2019 - 10:15 Uhr
Schwanau (red) - Am Samtsagabend, 20.30 Uhr, hat sich auf der Autobahn A5 in Höhe Schwanau in Fahrtrichtung Norden ein Verkehrsunfall zugetragen.

Ein Autofahrer wechselte nach Polizeiangaben mit hoher Geschwindigkeit vom linken auf den rechten Fahrstreifen und kollidierte hier mit einem ordnungsgemäß fahrenden Auto. Der Wagen des Unfallverursachers blieb quer auf dem linken Fahrstreifen stehen, das andere Fahrzeug kam auf dem Standstreifen zum Stillstand. Die Insassen konnten die Pkw unverletzt verlassen.

Ein nachfolgender Autofahrer fuhr ungebremst auf dem linken Fahrstreifen in den stehenden Pkw. Dies hatte zur Folge, dass an dem auffahrenden Pkw die Vorderachse herausgerissen und das Fahrzeug in die Luft katapultiert wurde. Es kam einige hundert Meter weiter zum Stillstand.

Ein viertes Auto wurde beim Überfahren von Trümmerteilen so beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt, nämlich der Beifahrer in dem Fahrzeug, das auf der linken Spur stehen geblieben war.

Die Autobahn wurde bis 22.20 Uhr für Bergungs- und Reinigungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei gesperrt. Bei dem Unfall wurden drei Autos total zerstört, die Betongleitwand als Fahrbahntrennung wurde ebenfalls beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von 70.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Auto stürzt in Wassergraben: Fahrer stirbt

27.03.2019
Auto stürzt in Graben: Fahrer stirbt
Sinzheim (bema) - Am Dienstagabend hat sich zwischen Steinbach und Sinzheim ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer war dort von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach in einem Wassergraben. Der Fahrer erlitt tödliche Verletzungen (Foto: bema). »-Mehr
Bühl
Vier Verletzte bei Frontalkollision

23.03.2019
Vier Verletzte bei Frontalkollision
Bühl (bema/red) - Ein schwerer Unfall hat sich am Samstag auf der Omerskopfstraße kurz nach Neusatzeck in Richtung B500 ereignet. Zwei Autos stießen frontal zusammen. Vier Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz (Foto: Margull). »-Mehr
Karlsruhe
Auswärts besser als zu Hause

23.03.2019
Kampf gegen die Heimschwäche
Karlsruhe (red) - Den Begriff "Heimschwäche" hört Alois Schwartz nicht gerne. Zu negativ ist er dem Trainer des Karlsruher SC. Fakt aber ist: Vier seiner bislang fünf Saisonniederlagen hat der KSC (Foto: GES) im heimischen Wildpark kassiert, An diesem Samstag gastiert dort Hansa Rostock. »-Mehr
Stuttgart
Schwalben finden nur noch schwer Nistplätze

20.03.2019
Schwalben ein Zuhause bieten
Stuttgart (lsw) - Schwalben haben es immer schwerer, geeignete Nistmöglichkeiten zu finden. Daher ruft der Naturschutzbund NABU dazu auf, speziell den Flugkünstlern ein Zuhause zu geben. So können Nisthilen angebracht oder Lehmpfützen angelegt werden (Foto: dpa/av). »-Mehr
Baden-Baden
Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter erlassen

20.03.2019
Tatverdächtiger tritt vor Haftrichter
Baden-Baden (for) - Nach dem Feuer in der Lichtentaler Straße am Montag wurde der mutmaßliche Brandstifter gestern dem Haftrichter vorgeführt. Laut SWR könnte ein Erbschaftsstreit ein mögliches Tatmotiv gewesen sein. Die Staatsanwaltschaft bestätigte dies nicht. (Foto: Margull). »-Mehr
Umfrage

Laut einer Studie wurden im vergangenen Jahr im weltweiten Luftverkehr 24,8 Millionen Gepäckstücke gestohlen, stark beschädigt oder verspätet ausgehändigt. Waren auch Sie betroffen?

Ja.
Nein,
Ich bin im vergangenen Jahr nicht geflogen.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz